Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Schlammlawinen nach Unwetter in Osten von Sachsen
Region Mitteldeutschland Schlammlawinen nach Unwetter in Osten von Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 07.09.2014
Archivfoto Quelle: dpa
Anzeige
Demitz-Thumitz

Eine Straße war blockiert, in fünf angrenzenden Wohnhäusern liefen die Keller voll.

Im knapp 15 Kilometer entfernten Ohorn sei Geröll und Schotter auf die Straße gestürzt. Auch in anderen Orten im Kreis Bautzen musste die Feuerwehr Straßen von Schlamm befreien. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) waren am Samstag mehrere Gewitter über Sachsen hinweggezogen. Der meiste Regen fiel laut DWD mit 30,4 Litern je Quadratmeter in knapp einer Stunde in Bertsdorf-Hörnitz bei Zittau.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bundesweiter Warnstreik der Lokführer hat am Samstag auch in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen für Ausfälle und massive Verspätungen im Zugverkehr gesorgt.

17.07.2015

„Fastenwandern nach Dr. Buchinger“, „Back to Basics - Naturerlebnis statt Burn-Out“ oder auch „Präventives Rückentraining“: So lauten einige der Angebote, mit denen sächsische Kurorte, Heilbäder, Wellnesshotels und Luftkurorte um Gäste werben.

06.09.2014

Wegen Gleis- und Bahnsteigarbeiten am Leipziger Hauptbahnhof kommt es zwischen dem 10. und 24. September zu Fahrplanänderungen im Nah- und Fernverkehr. Das teilte die Bahn am Freitag mit.

05.09.2014
Anzeige