Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Schlitterpartie mit Wok endet im Krankenhaus
Region Mitteldeutschland Schlitterpartie mit Wok endet im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 11.01.2010
Anzeige
Naunhof

Eine 21-jährige Frau setzte sich ans Steuer des Fahrzeugs, ihre beiden Begleiter (22 und 20 Jahre alt) nahmen auf dem Wok Platz und die Frau gab Gas. Die Schlitterpartie endete jedoch unsanft, als ihnen ein anderes Auto entgegen kam. Die beiden jungen Männer stürzten vom Wok, einer von ihnen wurde von dem Auto erfasst und verletzt. Er kam ins Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Schulen in Sachsen sind am Montag wegen Bränden geräumt worden. Im Döbelner Lessing-Gymnasium brach nach Angaben der Polizeidirektion Westsachsen gegen 10.45 Uhr in der Herrentoilette ein Feuer aus.

11.01.2010

Die Planungsfehler beim Bau der umstrittenen Dresdner Waldschlößchenbrücke lassen Naturschützer erneut auf den Bau eines Tunnels hoffen. Die notwendige Überprüfung der Pläne müsse auch die Tunnelvariante wieder mit einbeziehen, forderte die Grüne Liga Sachsen laut einer Mitteilung vom Montag.

11.01.2010

Gröbers/Weißenfels. Die Autobahn 14 (Leipzig-Magdeburg) ist nach einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter in der Nacht zum Dienstag wieder komplett freigegeben worden.

11.01.2010
Anzeige