Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Schüler aus Halle betrinken sich vor dem Unterricht mit hochprozentigem Alkohol - Klinik
Region Mitteldeutschland Schüler aus Halle betrinken sich vor dem Unterricht mit hochprozentigem Alkohol - Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 22.12.2011
Zwei Schüler haben sich in Halle vor dem Unterricht mit Alkohol betrunken und mussten mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Halle

Als einer der Schüler zusammenbrach, musste ein Notarzt anrücken. Ein Alkoholtest ergab den Angaben zufolge Werte von bis zu einem Promille.

Aufgrund von Hinweisen, wonach den Minderjährigen der Schnaps zuvor in einem Laden verkauft wurde, ermittelt die Polizei wegen Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz. „Wir wissen, dass sie den Alkohol gekauft haben, dass der Schnaps nicht aus der Bar der Eltern stammt“, sagte die Polizeisprecherin. Vergleichbare Fälle habe es in Halle in diesem Jahr zum Glück nicht gegeben.

Der Notarzt war mit einem Rettungshubschrauber in die Schule geflogen worden. Er sei in der Nähe im Einsatz gewesen und daher von der Rettungsleitstelle sofort zu der Schule beordert worden, sagte die Polizeisprecherin. Die beiden Jungen kamen zur Beobachtung und zum Ausnüchtern ins Krankenhaus, die drei Schulkameraden wurden von den Eltern abgeholt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach neuen Vorwürfen gegen den Thüringer Verfassungsschutz hat die Landtagsfraktion der Linken ein Gutachten zu rechtlichen Grenzen für den Nachrichtendienst in Auftrag gegeben.

21.12.2011

[gallery:500-1340376563001-LVZ] Dresden. Auf dem Dresdner Striezelmarkt wird in diesem Jahr mit einem Besucherrekord gerechnet. Anlass für den Optimismus ist eine Umfrage des Institutes für Kommunikationswissenschaften der TU Dresden unter den Gästen, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit.

21.12.2011

Sachsens Kirchen laden an Heiligabend und dem Ersten Weihnachtstag zu zahlreichen Weihnachtsgottesdiensten ein. In den 1300 Gotteshäusern stehen rund 2000 Christvespern und -metten auf dem Programm, die Landeskirche rechnet mit etwa 500.000 Besuchern.

21.12.2011
Anzeige