Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sechs Richtige: Sachse schrammt bei letzter Ziehung 2014 an Lotto-Million vorbei
Region Mitteldeutschland Sechs Richtige: Sachse schrammt bei letzter Ziehung 2014 an Lotto-Million vorbei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 02.01.2015
Sechs Richtige - und doch wurde ein Sachse am Silvestertag nicht zum Lotto-Millionär. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zwei weitere Tipper aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen hatten ebenfalls einen Sechser und gewannen den gleichen Betrag.

Damit bleibt es in Sachsen bei vier Glückspilzen, die 2014 beim Lotto Millionengewinne abräumten. Den Anfang hatte im März ein Spieler der Glücksspirale gemacht, der 2,1 Millionen oder monatlich 7500 Euro gewann, wie Waschke sagte. Im Oktober gewannen dann Lotto-Spieler aus Nordsachsen und der Sächsischen Schweiz rund 2 sowie 2,5 Millionen Euro. Spitzenreiter war im September eine Tipperin aus dem Vogtland, die den Jackpot knackte und rund 9 Millionen Euro ausgezahlt bekam. 2013 hatte es in Sachsen nur einen Lotto-Millionär gegeben.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Welterbe-Titel der Unesco zu bekommen, gleicht einem Ritterschlag. Vielerorts in Deutschland gibt es Bewerber dafür, doch der Weg zur Anerkennung ist lang und mühsam.

01.01.2015

Bereits eine Minute nach Mitternacht war Quentin im Dresdner Universitätsklinikum da, wie eine Hebamme erklärte. Nur neun Minuten nach Quentin wurde Fabian im Dresdner St.

01.01.2015

Auch nach der Rentenreform der Großen Koalition sind die Bürger mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden. Danach geht fast der Hälfte der Bundesbürger die neue Regelung der Rente mit 63 nicht weit genug.

01.01.2015
Anzeige