Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sohn muss nach Tauch-Attacke gegen Mutter nicht in Klinik
Region Mitteldeutschland Sohn muss nach Tauch-Attacke gegen Mutter nicht in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 26.01.2010
Halle

Das entschied das Landgericht Halle am Dienstag. In dem Sicherungsverfahren waren dem Mann versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen worden.

Nach Ansicht des Gerichts leidet er an einer schwerwiegenden Erkrankung. Während des Verfahrens konnte aber nicht festgestellt werden, dass er eine Tat begangen hat, die eine Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung notwendig macht. Die 70 Jahre alte Mutter schwieg als Zeugin vor Gericht. Eine Gefährdung anderer Menschen durch den Mann hält das Gericht für weitgehend ausgeschlossen.

Der 34-Jährige gab an, sich an die Tat vom 23. Dezember 2008 in seiner Wohnung in Markwerben (Burgenlandkreis) nicht erinnern zu können. Laut Gutachter ist der Mann an Schizophrenie erkrankt. Er sei in ambulanter psychiatrischer Behandlung und wolle dies auch fortsetzen, sagte der 34-Jährige. Die Richter schlossen sich mit dem Urteil den Anträgen von Staatsanwaltschaft und Verteidigung an. Der gelernte Siebdrucker lebt in der Nachbarschaft seiner Eltern in einem Haus. Er arbeitet nach eigenen Angaben stundenweise in deren Firma.  

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der sogenannte Idiotentest für Autofahrer kommt beim 48. deutschen Verkehrsgerichtstag auf den Prüfstand. Experten von Automobilclubs kritisierten bereits im Vorfeld, die Kriterien der medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) seien wenig transparent und schlecht nachvollziehbar.

26.01.2010

Die Ostdeutsche Gesine Lötzsch und der aus Bayern stammende Klaus Ernst sollen die Linkspartei nach den Querelen der letzten Wochen aus der Krise führen. Bundestags-Fraktionschef Gregor Gysi bestätigte am Dienstag in Berlin, dass die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Lötzsch (48) und Partei-Vize Ernst (55) beim Parteitag Mitte Mai als Nachfolger des an Krebs erkrankten Oskar Lafontaine und von Lothar Bisky kandidieren sollen.

26.01.2010

Schüler der dritten, sechsten und achten Klassen in Sachsen schreiben in diesem Schuljahr erstmals Kompetenztests in Deutsch, Mathe und Englisch. "Ein Ranking von Schulen ist aber nicht vorgesehen", betonte Kultusminister Roland Wöller (CDU) am Montag in Dresden.

25.01.2010