Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stanislaw Tillich und Dresdens OB Helma Orosz rufen zum Protest gegen Pegida auf

Stanislaw Tillich und Dresdens OB Helma Orosz rufen zum Protest gegen Pegida auf

Es soll ein machtvolles Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz werden: Für diesen Sonnabend rufen Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (beide CDU) gemeinsam zur Großkundgebung vor die Frauenkirche.

Voriger Artikel
"Demonstrationen schaden dem Land und der Stadt" - Tillich lehnt Pegida-Einladung ab
Nächster Artikel
Geldstrafe wegen Beleidigung im Prozess um Randale bei Anti-Nazi-Demo in Dresden 2011

Die Frauenkirche in Dresden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Dresden. Ab 15 Uhr soll es losgehen.

Die Veranstalter hoffen auf 20.000 Teilnehmer. Das sagte Orosz am Dienstagabend beim Neujahrsempfang des städtischen Energieversorgers Drewag im Kraftwerk Mitte. Konkrete Details nannte sie am Abend nicht.

Offiziell wollte die Staatskanzlei am Mittwoch weitere Informationen zu der geplanten Großkundgebung geben. Ministerpräsident Tillich hatte am Dienstag zunächst mitgeteilt, nicht bei der Pegida-Kundgebung sprechen zu wollen.

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr