Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Studie untersucht hausärztliche Versorgung in Sachsen
Region Mitteldeutschland Studie untersucht hausärztliche Versorgung in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 22.02.2012
Der drohende Hausärztemangel in Sachsen ist nun Thema einer Studie der Uniklinik Dresden. Mediziner und Patienten sollen befragt werden. Quelle: dpa
Dresden

„Damit sollen Strategien entwickelt werden, um dem drohenden Hausärztemangel in Sachsen entgegenzusteuern“, teilte das Universitätsklinikum am Mittwoch mit. Modellprojekte etwa hätten bereits gezeigt, dass Krankenschwestern und Pfleger mehr ärztliche Leistungen übernehmen könnten. „Wir müssen die notwendige Versorgung auch künftig sichern“, sagte Studienleiterin Karen Voigt.

Bereits jetzt absolviert ein Allgemeinmediziner etwa 25 Hausbesuche pro Woche, die meisten Patienten sind den Angaben zufolge älter als 75 Jahre. „Der Anteil älterer Personen steigt und damit auch der Bedarf, mehr Menschen zu Hause zu versorgen“, sagte Voigt. Zudem seien Diabetes, Herzkrankheiten und Demenz auf dem Vormarsch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Ermittlungspannen in der Neonazi-Mordserie hat die Opfer-Beauftragte Barbara John ein Umdenken bei der Polizei gefordert. „Die Polizeiarbeit in Deutschland muss moderner, muss die Polizeiarbeit eines Einwanderungslandes werden“, sagte sie.

22.02.2012

Sachsen will künftig besser auf Katastrophen reagieren und hat deshalb eine Konzeption für den Umgang mit Elementarschadensereignissen - so der offizielle Begriff - erstellt.

21.02.2012

Der niederländische Star-Fotograf und Filmemacher Anton Corbijn kommt im April nach Dresden. Nach Angaben der Staatlichen Kunstsammlungen wird Corbijn das Filmprojekt „Collapse Into Now" des einstigen R.

21.02.2012