Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Tafel fällt beim Abwischen auf Grundschüler - Drei Verletzte
Region Mitteldeutschland Tafel fällt beim Abwischen auf Grundschüler - Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 29.03.2017
Ein Schüler schreibt an einer Schultafel (Archivbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Drei Jungen sind in der Grundschule im Reichenbacher Ortsteil Mylau (Vogtlandkreis) beim Reinigen einer Wandtafel verletzt worden. Die Tafel im Klassenzimmer löste sich plötzlich, als die Schüler sie in der Pause mit dem Schwamm bearbeiteten, wie die Polizei am Mittwoch in Zwickau mitteilte. Die Sieben- und Neunjährigen wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. Sie hatten blaue Flecken und Prellungen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Bisher ist unklar, wie es zu dem Unfall am Dienstag kommen konnte oder wer dafür verantwortlich war.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der sächsische Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU) wird wegen eines Blutgerinnsels im Gehirn im Dresdner Uniklinikum durchgecheckt. Symptome traten bereits während einer Dienstreise durch Usbekistan auf.

28.03.2017

170 Sachbeschädigungen durch Graffiti wurden im vergangenen Jahr in Bautzen angezeigt. Eine Gruppe Engagierter sagt nun politischen Hetz-Graffiti von Links und Rechts den Kampf an.

28.03.2017

Der Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Leipzig, Petric Kleine, soll von Mai an neuer Präsident des Landeskriminalamtes (LKA) Sachsen werden. Noch-Amtsinhaber Jörg Michaelis werde künftig die Leitung des Polizeiverwaltungsamtes übernehmen, gab Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Dresden bekannt.

28.03.2017
Anzeige