Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Thüringen schafft Beiträge für Hochschulen ab
Region Mitteldeutschland Thüringen schafft Beiträge für Hochschulen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 28.01.2010
Hörsaal an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena Quelle: dpa
Erfurt

Damit wurde eine Regelung der Althaus-Regierung zurückgenommen.

Die Gebühren summierten sich pro Jahr auf etwa 4,8 Millionen Euro. Davon erhielten die Hochschulen die Hälfte, der Rest floss in den Landeshaushalt. Die Regierung will die Hochschulen jetzt aus dem Haushalt entschädigen. Gleichzeitig wies die Regierungskoalition die Forderung der Linken zurück, die Studiengebühren für Langzeitstudenten und Senioren abzuschaffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Starke Schneefälle und stürmischer Wind haben am Donnerstag den Straßen- und Flugverkehr in weiten Teilen Deutschlands behindert. Betroffen war vor allem der Osten.

28.01.2010

In Sachsen könnte in der nächsten Zeit fast jede dritte Gemeinde von der Landkarte verschwinden. Die schwarz-gelbe Regierung arbeitet an Modellen, um sogenannte Verwaltungsgemeinschaften und Verwaltungsverbände im Freistaat abzuschaffen.

28.01.2010

Die Thüringer Rettungsdienste haben am Mittwochabend den Ernstfall eines Terroranschlags geprobt. Rund 130 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehren, Freiwilligen Feuerwehren, Polizei und Rettungsdiensten waren bei dem fingierten Ernstfall im Lobdeburg-Tunnel auf der Autobahn 4 bei Jena im Einsatz.

27.01.2010