Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Thüringer suchen Ausweg im Namensstreit um Klöße
Region Mitteldeutschland Thüringer suchen Ausweg im Namensstreit um Klöße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 22.01.2010
Heichelheim/München

Das Gericht bestätigte einen Bericht der „Thüringer Allgemeine“, dass der Begriff nicht nur auf Klöße Thüringer Unternehmen beschränkt werden dürfe. Er sei keine geschützte regionale Herkunftsmarke wie etwa Parmesan, Feta oder Nürnberger Bratwurst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Explosion eines Gasgemisches in einem Berufsbildungszentrum in Magdeburg haben vier Auszubildende einen vorübergehenden Hörschaden erlitten. Der Vorfall am Donnerstag wurde nach Polizeiangaben vom Freitag von einem 21 Jahre alten Lehrling ausgelöst, der sich eigentlich nur einen Scherz erlauben wollte.

22.01.2010

Die vom Bund geplante Kürzung der Hilfen für die Solarindustrie bringt nach Ansicht der Branche viele Arbeitsplätze in Gefahr. Die Wirtschaftsminister von Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bezeichneten die Pläne von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) am Donnerstag nach einer Telefonkonferenz laut Mitteilung als falsches Signal.

21.01.2010

Der Landtag hat parteiübergreifend eine zunehmende Gewalt gegenüber Polizisten beklagt. Allerdings waren sich die Fraktionen uneins, wie mit diesem Phänomen umzugehen ist.

21.01.2010