Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Tödliche Keime in der Ostsee: Urlauber stirbt an Infektion - sechs Erkrankungen gemeldet
Region Mitteldeutschland Tödliche Keime in der Ostsee: Urlauber stirbt an Infektion - sechs Erkrankungen gemeldet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 30.08.2014
Urlauber an der Ostsee.
Rostock

Insgesamt seien in Mecklenburg-Vorpommern sechs Erkrankungen gemeldet worden. Ein 73-Jähriger aus Baden-Württemberg lag außerdem drei Wochen im Koma und könnte ein Bein verlieren. Das berichtet die Rostock erscheinende Ostsee-Zeitung.

Zuletzt gab es im Jahr 2010 zwei Todesfälle. Der Keim vermehren sich nach Angaben der Experten in der Ostsee rasant, wenn das Wasser wärmer als 20 Grad ist. Durch offene Wunden, wie Abschürfungen oder Risse, dringen die Bakterien in den Körper ein. Zur Risikogruppe gehören Ältere und Menschen mit chronischen Leiden, wie Lebererkrankungen, Alkoholabhängigkeit oder Diabetes.

Die meisten Fälle werden aus den USA und Japan berichtet. Doch auch an der deutschen Ostseeküste wurden die Bakterien mehrfach nachgewiesen. Im heißen Sommer 2006 wurde der Strandbetrieb in Schleswig-Holstein wegen der Bakterien sogar teilweise gesperrt.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Startschuss für ein gewaltiges Infrastrukturprojekt: Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube und der sachsen-anhaltische Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) haben gestern symbolisch mit dem Umbau des halleschen Hauptbahnhofs begonnen.

29.08.2014

Diskutieren statt spielen: Aus Protest gegen die aktuelle Betreuungssituation sind am Freitag knapp 130 Kindertagesstätten in freier Trägerschaft verschlossen geblieben.

29.08.2014

An den beiden sächsischen Flughäfen hat der sechsstündige Pilotenstreik bei der Lufthansa-Tochter Germanwings am Freitag zu Flugausfällen geführt. In Leipzig/Halle hob am Morgen keine Maschine in Richtung Köln ab.

29.08.2014