Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Torgau feilt an Konzept für Landesmuseum

Torgau feilt an Konzept für Landesmuseum

Torgau und der Landkreis Nordsachsen machen sich Hoffnung auf ein Landesmuseum zur Reformation in Schloss Hartenfels. Derzeit werde mit der Stadt und örtlichen Vereinen an einem Konzept gefeilt.

Torgau. „Konzeptionell sind wir schon soweit, dass wir uns beraten lassen, wie es technisch und sicherheitstechnisch auszusehen hat, bis hin zur Raumgestaltung selber“, sagte Landrat Michael Czupalla (CDU). Auch einen Eröffnungstermin hat er schon ins Auge gefasst: 2012 oder Ende 2011. „Wenn man will, ist es zu schaffen.“ Die Entscheidung fällt jedoch in Dresden. Sachsens Kunstministerium hat ein solches Projekt derzeit nicht geplant.

Einen Schub habe die Idee durch das Konjunkturpaket II bekommen. „Wir haben eine beträchtliche Summe für das Schloss Hartenfels erhalten.“ Derzeit wird der Flügel E saniert; in Flügel D könnte nach Czupallas Vorstellungen auf drei Etagen das Landesmuseum eingerichtet werden. „Ziel ist es, in diesem Landesmuseum die Reformation darzustellen. Torgau war das politische Zentrum der Reformation.“ 2017 wird deren 500. Jahrestag gefeiert. Derzeit ist im Flügel D noch bis 2011 eine andere Ausstellung untergebracht. „Wir wollen einen möglichst verzugslosen Übergang zu einem Landesmuseum erreichen.“

„Die Frage ist natürlich: Was soll in diesem Museum passieren?“, fragte Czupalla. „Es gibt Ausstellungstücke, die da sind. Wir haben eine ganze Menge aus der Historie der Stadt Torgau, was die Stadt selber besitzt, was der Landkreis selber besitzt.“ Zudem habe es bereits vertrauliche Gespräche mit dem Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden über eventuelle Leihgaben gegeben. Details wollte Czupalla dazu nicht preisgeben.

Das letzte Wort über ein Landesmuseum in Torgau muss jedoch der Landtag sprechen. Czupalla spricht von „positiven Signalen“ aus dem Kunstministerium. Das Ressort teilte allerdings auf Anfrage mit: „Die Überlegungen des Landkreises sind dem Ministerium erst seit kurzem bekannt. Die Einrichtung eines weiteren Landesmuseums ist zum jetzigen Zeitpunkt seitens der Staatsregierung nicht geplant.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr