Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trübe Aussichten: Altweibersommer fällt in diesem Jahr ins Wasser

Kühle Herbstwetter-Prognose Trübe Aussichten: Altweibersommer fällt in diesem Jahr ins Wasser

Das wird wohl nichts mehr mit warmen Sonnentagen im September: Nach der aktuellen Wetter-Progose fällt der Altweibersommer in diesem Jahr wohl ins Wasser. Die Zeichen stehen auf eher kühlen und sehr nassen Herbst. Auch die Gäste des Sächsischen Wandertages in der Dübener Heide sollten am Sonnabend die Regenjacke anziehen.

Trübe Herbstaussichten: Es wird kühl und nass.

Quelle: dpa

Leipzig/Wiesbaden. Auf einen miesen Sommer folgt ein goldener Herbst – diese Wetterregel hat in den letzten Jahren ganz gut funktioniert. So gab es im September letzten Jahres nochmal ein paar richtig sonnige und warme Spätsommertage. In den noch geöffneten Freibäder freuten sich die Betreiber über einen satten Nachschlag bei den Besucherzahlen.

Freibadpächter können Saison beenden

In diesem Jahr können die Badpächter getrost zumachen – der Altweibersommer fällt nach aktuellen Prognosen aus. „Vor uns stehen herbstliche Tage. Immer wieder ziehen Wolken vorüber und die bringen zeitweise Regen oder Schauer. Besonders nach Norden hin ist es zeitweise auch recht windig bis stürmisch – typisch Herbst eben“, bestätigt Meteorologe Dominik Jung von Wetter.net die trüben Aussichten. Schuld ist eine ganze Kette von Tiefdruckgebieten, die der Sonne kaum eine Chance lässt. „Tief Perryman hat den Herbst-Anfang gemacht, jetzt kommt Sturmtief Quasimodo und auch danach reißt der Zustrom weiterer Tiefdruckgebiete nicht ab: Mitteleuropa hängt bis auf weiteres im Herbstmodus fest“, erklärt Wettermann Jung.

In Leipzig 22 Grad und Regen

Auch in der Region Leipzig verspricht das Wochenende nicht gerade eitel Sonnenschein. Die Temperaturen sind mit bis zu 22 Grad am Sonnabend und 20 Grad am Sonntag noch ganz gut – aber es wird windig, es bleibt meist bewölkt und am Sonnabend ziehen immer wieder auch Regenschauer durch.

Wandertag in der Dübener Heide: Schwitzen bleibt aus

Für die Teilnehmer des 8. Sächsischen Wandertages in der Dübener Heide heißt das: Regenjacke anziehen!Richtig nasse Füße drohen den Wanderern rund um Bad Düben (Kreis Nordsachsen) zwar nicht, aber am Sonnabend wird es aus der fast durchgängig grauen Wolkendecke immer mal wieder regnen. „Kleiner Trost: Bei 22 Grad lässt es sich eigentlich ganz gut wandern. Da schwitzt man nicht so schnell“, meint der Wetterexperte.

Trend: Nasser Herbst bis Ende September

In der nächsten Woche gibt es bei uns zumindest bis Mittwoch trockene Aussichten – bei einem Mix aus Sonne und Wolken pendelt sich die Temperatur bei 20 Grad ein. Insgesamt aber stehen in Deutschland die Zeichen auf Herbstwetter. „Dafür sorgen immer wieder Tiefs im Nordwesten des Kontinents, die kühle Meeresluft mit sich bringen und somit bei uns für zahllose Wolken sowie Regenfälle sorgen. Zwar kann sich zwischenzeitlich auch mal die Sonne behaupten, doch längere sonnige Tage sind nicht in Sicht. Stattdessen geben sich Regengebiete regelrecht die Klinke in die Hand – ersten Trends zufolge sogar bis ins letzte Septemberdrittel“, so Jung.

Der sonst übliche Altweibersommer, der üblicherweise zwischen Mitte September und Anfang Oktober auftritt, zeichnet sich bislang nicht ab. „Auf die spätsommerlichen Septembertage müssen wir wohl dieses Jahr verzichten, sofern sich nicht doch noch ein Hochdruckgebiet nach Mitteleuropa ausbreitet.“

Von Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr