Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Überraschung bei Sachsens Grünen: Antje Hermenau tritt nicht als Fraktionschefin an
Region Mitteldeutschland Überraschung bei Sachsens Grünen: Antje Hermenau tritt nicht als Fraktionschefin an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 03.09.2014
Antje Hermenau tritt nicht wieder als Grünen-Fraktionschefin in Sachsen an. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Mit dem Rückzug der Politikerin in die zweite Reihe wird eine schwarz-grüne Koalition im Freistaat nahezu unwahrscheinlich. Hermenau galt als Verfechterin eines solchen Regierungsbündnisses.

Als neuen Fraktionschef brachte Hermenau Landesvorstandssprecher Volkmar Zschocke ins Gespräch. „Er macht das gut. Er kann das übernehmen", sagte sie der LVZ. Zschocke war bereits Hermenaus Co-Spitzenkandidat bei der Landtagswahl.

Sie wolle sich nun mehr um ihren Sohn kümmern, so Hermenau weiter. Zu ihrer politischen Zukunft sagte sie, sie werde „weiter kämpfen, aber nicht als Fraktionschefin".

Jürgen Kochinke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hacker-Vereinigung Anonymous hat interne Dokumente der sächsischen Alternative für Deutschland (AfD) veröffentlicht. Mit Verweis auf den Inhalt der Papiere bezeichnete die Gruppe aus Österreich die Partei per Nachrichtendienst Twitter als „rassistisch und populistisch“.

03.09.2014

Arbeitsagenturen und Jobcenter bitten nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) pro Jahr rund 20 000 Jobsucher um einen Drogentest. Es gehe dabei allerdings nicht nur um Drogen wie Amphetamin, Cannabis, Kokain und Ecstasy, sondern auch um Alkohol, erläuterte ein Bundesagentur-Sprecher am Mittwoch.

03.09.2014

Die deutschen Waffenlieferungen in den Norden des Irak sollen über den Flughafen Leipzig/Halle abgewickelt werden. Das bestätigte Oberstleutnant Gerhard Horstmann, Sprecher des Logistikkommandos in Erfurt, auf Anfrage von LVZ-Online.

02.09.2014
Anzeige