Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Umweltminister stellt Exkursionsführer für Sachsens Naturschutzgebiete vor
Region Mitteldeutschland Umweltminister stellt Exkursionsführer für Sachsens Naturschutzgebiete vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 22.01.2010
Blick von der Bastei über die Elbe in der Sächsischen Schweiz. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Nach Angaben Kupfers sei zuletzt vor fast 25 Jahren eine solche zusammenfassende Darstellung erschienen.

„Dieses Buch ist ein idealer Wegweiser durch die Schutzgebiete und ihre Besonderheiten. Nur was man gut kennt, kann man für die Kinder und Eltern bewahren“, sagte der Minister. Zudem würdigte er das hohe Engagement der ehrenamtlichen Naturschutzhelfer. Viele der Biologen, Forst- und Landwirte, Heimatforscher und Geologen gehören zu den 125 Autoren des Gemeinschaftswerkes.

Der Exkursionsführer erklärt verschiedene Fachbegriffe, stellt unterschiedliche geologische Formationen, die klimatischen Bedingungen und die Lebensräume in Sachsen vor. Im Hauptteil des Buches werden die Naturschutzgebiete detailliert beschrieben und es finden sich Hinweise zum Wegenetz und Erholungsmöglichkeiten.

Das Nachschlagewerk kann gegen eine Schutzgebühr von 39 Euro beim Zentralen Broschürenversand der Sächsischen Staatsregierung unter der Telefonnummer (0351) 210 36 71 oder per E-Mail unter publikationen@sachsen.de bestellt werden. Die Startauflage beträgt 3000 Exemplare. Herausgeber ist das Sächsische Umweltministerium.

Im Freistaat gibt es derzeit 212 Naturschutzgebiete mit einer Fläche von fast 52.000 Hektar, was 2,8 Prozent der Landesfläche entspricht. Der Nationalpark Sächsische Schweiz umfasst zusätzlich 9350 Hektar.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Ärzte sind trotz hoher beruflicher Belastung überwiegend fit, leistungsfähig und zufrieden. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche Studie der Landesärztekammer, die am Freitag in Dresden bekanntgemacht wurde.

22.01.2010

Die rechtsextreme NPD hat mit einem Anschreiben an Schüler nach Auffassung der SPD-Landtagsfraktion unzulässige Parteienwerbung betrieben. In einem am Freitag bekannt gewordenen Brief bittet die Fraktionsspitze Landtagspräsident Matthias Rößler, Innenminister Markus Ulbig und Kultusminister Roland Wöller (alle CDU) um eine Prüfung des Vorgangs.

22.01.2010

Ein Jahr danach erinnert an der Stadtkirche in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) fast nichts an den spektakulären Unfall. „Es war nur ein Dachschaden“, sagt Pfarrer Andreas Vögler.

22.01.2010
Anzeige