Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Unbekannte sprengen Telefonzelle im Landkreis Bautzen
Region Mitteldeutschland Unbekannte sprengen Telefonzelle im Landkreis Bautzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 27.12.2009
Unbekannte haben am Heiligabend eine Telefonzelle in Großröhrsdorf (Landkreis Bautzen) gesprengt. Quelle: André Kempner

Die Täter hätten noch nicht näher definierte pyrotechnische Erzeugnisse benutzt, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Spezialkräfte des Landeskriminalamtes hätten die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

20 Rosinen-, Mandel- und Mohnstollen aus Dresden haben den 187 Besatzungsmitgliedern der Fregatte „Sachsen“ die Adventszeit versüßt. Unter einem vier Meter hohen Baum an Deck des größten und modernsten Schiffes der Deutschen Marine habe es am Heiligabend jedoch Kakao und Tee statt Alkohol zum Aufwärmen für die wachehaltenden Besatzungsmitglieder gegeben, da Alkohol tabu sei, teilte die Sächsische Staatskanzlei am Sonntag in Dresden mit.

27.12.2009

Tannenbaum, Lichterglanz, Weihnachtslieder und Geschenke: Der einzige Heiligabend mit ihrem Erstgeborenen ist den Tschöks in Dresden noch genau in Erinnerung. Felix’ Platz an der Festtafel blieb jedoch auch in diesem Jahr leer - zum 25. Mal.

17.07.2015

Ein angetrunkener Mann ist mit seinem Auto in die Empfangshalle einer Plauener Fahrzeugfabrik gerast. Mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit war der 26-Jährige am Freitag von der Fahrbahn abgekommen und über den Gehweg gefahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

26.12.2009