Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News „Unser Wald steht unter Stress"

„Unser Wald steht unter Stress"

Der allmähliche Wandel des Klimas und die Schadstoffe im Boden haben dem sächsischen Wald in diesem Jahr stark zugesetzt. „Unser Wald steht unter Stress. Der Zustand ist nicht so rosig wie im vergangenen Jahr“, sagte Umweltminister Frank Kupfer (CDU) am Freitag in Moritzburg.

Moritzburg. Laut aktuellem Waldzustandsbericht hat sich die Zahl der geschädigten Bäume im Vergleich zu 2008 wieder erhöht.

18 Prozent des Bestandes gelten derzeit als deutlich geschädigt, im Vorjahr waren es 17 Prozent. Besonders betroffen sind die Waldgebiete in Nordwestsachsen, im Elbsandsteingebirge und im Oberlausitzer Bergland.

Ein ausgesprochen schlechtes Jahr war 2009 für die Buchen in den sächsischen Wäldern. Nachdem 2008 ein knappes Drittel dieser Bäume als geschädigt eingestuft wurde, ist es in diesem Jahr mehr als die Hälfte. Nicht viel besser traf es die Eichen. Hier gelten derzeit 45 Prozent des Bestandes als geschädigt, vor einem Jahr war es ebenfalls nur rund ein Drittel.

Bei den Fichten, Sachsens häufigster Baumart, wurden Schäden an 20 Prozent des Bestandes ausgemacht (2008: 15). Gegen den allgemeinen Trend stemmt sich die Kiefer: Die Schadensquote sank von elf auf acht Prozent.

„Wir müssen dem Patienten Wald noch weitere Kuren verordnen“, sagte Kupfer. „Das wirksamste Mittel ist der Waldumbau.“ Die noch bestehenden Monokulturen müssten nach und nach in Mischwälder umgewandelt werden. Rund 1500 Hektar Landeswald würden deshalb jedes Jahr mit Baumarten bepflanzt, die den Standortbedingungen und den Veränderungen des Klimas besser gewachsen sind, erklärte der Minister.

Auch die Kalkung des Bodens werde konsequent fortgesetzt, da die Versauerung - eine Folge der Luftverschmutzung bis in die 1980er-Jahre hinein - bis heute nachwirke. „Der Boden hat ein ausgeprägtes Langzeitgedächtnis“, sagte Kupfer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr