Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Von Schneeschmelze keine Spur: Reger Betrieb im Thüringer Wald
Region Mitteldeutschland Von Schneeschmelze keine Spur: Reger Betrieb im Thüringer Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 26.02.2012
Quelle: dpa
Schmiedefeld

In Schmiedefeld lägen immer noch 54 Zentimeter Schnee, ein paar Zentimeter seien am Sonntag sogar dazu gekommen.

Solange die Temperaturen es zuließen, sei auch der Lift in Schmiedefeld geöffnet. „Vor allem die Skilangläufer scheinen den Schnee zum Ende der Saison noch einmal nutzen zu wollen“, sagt Löffel. Auch die gerade zur Neige gehenden Winterferien in den Nachbarländern Sachsen und Bayern hätten noch einmal viele Wintersporturlauber in den Thüringer Wald gelockt.

Der höchste Schneedecke liege mit 80 Zentimetern noch immer auf der Schmücke, so Löffel. Zwar sei die weiße Pracht inzwischen sehr nass und grobkristallig, doch die prognostizierten, relativ niedrigen Temperaturen für die kommenden Tage stimme die Liftbetreiber in den Südthüringer Wintersportgebieten weiter optimistisch. Nur der Lift am Großen Inselsberg bleibe geschlossen. „Die meisten anderen Lifte bleiben so lange wie möglich geöffnet. Offiziell endet unsere Saison erst am 31. März“, sagte Löffel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Ex-Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) engagiert sich bei einer Bürgerinitiative gegen die Europolitik der Bundesregierung. Er gehöre zu den Erstunterzeichnern des kürzlich gegründeten Bündnisses Bürgerwille, sagte der CDU-Politiker am Sonntag.

26.02.2012

Thüringens Regierungschefin Christine Lieberknecht (CDU) will als Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz erste Weichen für die fällige Reform des Länderfinanzausgleichs stellen.

26.02.2012

Der 29. Februar ist ein ganz besonderes Tag. Denn dieses Datum steht nur in jedem vierten Jahr im Kalender - nämlich in Schaltjahren wie 2012. Bei werdenden Müttern gilt dieser Tag deshalb nicht unbedingt als Wunschtermin für eine Entbindung.

26.02.2012