Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weiterer Autobahnabschnitt der A72 zwischen Chemnitz und Leipzig für Verkehr frei

Weiterer Autobahnabschnitt der A72 zwischen Chemnitz und Leipzig für Verkehr frei

Auf der Autobahn 72 zwischen Rochlitz und Borna-Süd rollt der Verkehr. Die Fahrt auf der Strecke von Chemnitz nach Leipzig verkürze sich dadurch auf unter eine Stunde, sagte Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) bei der Freigabe des 20,5 Kilometer langen Abschnitts am Freitag.

Voriger Artikel
Hintergrund: Feuerwehr auf dem Flughafen Leipzig-Halle
Nächster Artikel
CDU bekommt im Wahlkampfjahr am meisten Großspenden - 110.000 Euro für MLPD

Großer Bahnhof bei der Eröffnung des nächsten A72-Abschnitts.

Quelle: dpa

Leipzig. An dem neuen, rund 200 Millionen Euro teuren Autobahnteil war seit 2009 gebaut worden. Ursprünglich sollte die insgesamt 62 Kilometer lange Autobahn schon zur Fußball-WM 2006 fertig sein. Wegen technischer Schwierigkeiten hatte sich der Bau aber immer wieder verzögert und verteuert.

php41dedad5d0201308091517.jpg

Leipzig. Beim Bau der Autobahn 72 von Leipzig nach Chemnitz ist die letzte planerische Hürde genommen worden. Die Landesdirektion Sachsen teilte am Mittwoch mit, dass der Planfeststellungsbeschluss für den letzten, 7,2 Kilometer langen Abschnitt zwischen Rötha und dem Dreieck zur A38 südlich von Leipzig vorliege.

Zur Bildergalerie

Die Autobahn 72 ist das derzeit wichtigste Straßenbauprojekt in Sachsen. Bis jetzt war aber erst ein etwa 22 Kilometer langer Abschnitt vom Autobahnkreuz Chemnitz bis Rathendorf (Kreis Leipzig) in Betrieb. „Heute kommen wir dem letzten Lückenschluss im sächsischen Autobahnnetz ein großes Stück näher“, sagte Morlok. Zwischen Chemnitz und Leipzig könne aber jetzt schon über Autobahn und die Bundesstraße B95 komplett vierspurig gefahren werden.

Auf weiteren zehn Kilometern von Borna-Nord bis Rötha rollen seit Anfang Juli die Baufahrzeuge. Dieser Abschnitt wird mit rund 89 Millionen Euro veranschlagt. Für das letzte Stück von Rötha bis zum Autobahndreieck an der A38 im Süden Leipzigs hofft Morlok noch in diesem Jahr auf Baurecht. Das sei das nächst große Etappenziel, sagte er.

Einen Termin für die Fertigstellung der gesamten Autobahn nennt das Ministerium inzwischen nicht mehr. Der Baufortschritt sei von Witterungseinflüssen abhängig, heißt es. Die Kosten sind von zunächst 420 Millionen Euro auf mittlerweile veranschlagte rund 600 Millionen Euro gestiegen. Die Autobahn sei für die wirtschaftliche Entwicklung der Region gut, sagte Morlok. Er rechne entlang der neuen Trasse mit Gewerbeansiedlungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr