Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Wintertreffen der Motorradfahrer am Samstag auf Schloss Augustusburg
Region Mitteldeutschland Wintertreffen der Motorradfahrer am Samstag auf Schloss Augustusburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 04.01.2010
Anzeige
Augustusburg

Denn die Wetterprognosen sagen Frost und Schnee voraus. „Die große Unbekannte ist die Witterung“, sagte „Schlossherr“ und Cheforganisator Werner Sieber am Montag. Manche ließen bei Salz auf der Straße ihre Motorräder lieber in der Garage. Allerdings sei das Treffen ohnehin nicht auf Superlative aus. „Wir wollen keine Gigantomanie, sondern nur ein ordentliches Treffen.“ 2009 kamen 1226 Fahrer und rund 10.000 Zuschauer.

In diesem Jahr wird das Wintertreffen 40 Jahre alt. Zu Anfang durften aus Platzgründen nur 120 Fahrer kommen - so viele, wie die Jugendherberge im Schloss Betten besaß. Nach Darstellung von Sieber war das Interesse der Biker schon damals weit größer. Zur Wende wurde die Beschränkung aufgehoben. Seitdem campieren die Teilnehmer auf einem Zeltplatz. Sieber rechnet zum Jubiläum mit mindestens 200 Zelten. Die ersten Biker werden schon am Donnerstag erwartet. Am Tag darauf öffnet ein Markt, auf dem es Ersatzteile für Motorräder gibt.

Zum Wintertreffen reisen alljährlich Biker aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland an. Schloss Augustusburg beherbergt eine der bedeutendsten Motorradsammlungen Europas.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landtagspräsident Matthias Rößler hat die Abgeordneten zu mehr Anstand aufgerufen. „Achten wir noch mehr als bisher auf unsere Vorbildrolle, die wir in der Pflege der politischen Streitkultur und im respektvollen Umgang miteinander für andere politische Gremien in Sachsen haben“, sagte Rößler am Montag auf dem Neujahrsempfang des Parlaments in Dresden.

04.01.2010

Am Landgericht Halle ist am Montag der Prozess um den mutmaßlichen Doppelmord von Mansfeld, bei dem ein Arzt und eine Rentnerin getötet wurden, fortgesetzt worden.

04.01.2010

Archäologen haben bei Ausgrabungen im Magdeburger Dom zwei goldene Schmuckstücke entdeckt. „Am eindrucksvollsten ist ein wunderschönes Löwenköpfchen mit leicht geschwungenem Hals, der als Tülle endet“, sagte Grabungsleiter Rainer Kuhn von der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt.

04.01.2010
Anzeige