Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausweitung der Sonntagsarbeit vor Bundesverwaltungsgericht auf dem Prüfstand

Ausweitung der Sonntagsarbeit vor Bundesverwaltungsgericht auf dem Prüfstand

Beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig steht die Ausweitung der Sonntagsarbeit auf dem Prüfstand. Die Richter verhandelten am Mittwoch über eine Klage der Gewerkschaft Verdi und zweier Kirchgemeinden gegen das Land Hessen.

Voriger Artikel
Nach Besucherrückgang: Leipziger Automesse AMI wechselt erneut den Termin
Nächster Artikel
Leipziger Bundesverwaltungsgericht schiebt Ausweitung der Sonntagsarbeit Riegel vor

Eingangsportal des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig.

Quelle: Hendrik Schmidt

Leipzig. Dieses hatte 2011 weitreichende Ausnahmen für den gesetzlich geschützten, arbeitsfreien Sonntag beschlossen - und zum Beispiel Sonntagsarbeit in Videotheken und bei Eisherstellern erlaubt.

In der Vorinstanz hatte der Verwaltungsgerichtshof in Kassel diese Regelungen kassiert und den Klägern recht gegeben. Die meisten Bundesländer haben ähnliche Verordnungen wie Hessen. Ein Urteil sollte noch am Nachmittag fallen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr