Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutlich weniger Firmenpleiten in Sachsen - Rückgang um 8,4 Prozent

Deutlich weniger Firmenpleiten in Sachsen - Rückgang um 8,4 Prozent

Die Zahl der Firmenpleiten ist im vergangenen Jahr in Sachsen deutlich stärker gesunken als im bundesweiten Durchschnitt. 1453 Insolvenzen und damit 8,4 Prozent weniger als 2011 hat die Hamburger Wirtschaftsauskunftei Bürgel registriert.

Dresden/Hamburg. Im bundesweiten Durchschnitt war es nur ein Minus von 2,2 Prozent.

Auf die Zahl der Unternehmen insgesamt bezogen schneidet Sachsen allerdings nur mittelmäßig ab, wie Bürgel am Mittwoch mitteilte. Mit 99 Pleiten je 10.000 Unternehmen landet der Freistaat noch über dem deutschlandweiten Durchschnitt. Der lag 2012 bei 92 Insolvenzen auf 10.000 Firmen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr