Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig ist weiter auf Investorensuche für Heidelberger-Druck-Werk

Leipzig ist weiter auf Investorensuche für Heidelberger-Druck-Werk

Die Stadt Leipzig sucht nach Investoren für den Standort der Heidelberger Druck in der Messestadt. Es seien deutschlandweit bereits 200 Unternehmen kontaktiert worden, um sie für Leipzig zu gewinnen, erklärte Wirtschaftsdezernent Uwe Albrecht am Donnerstag.

Voriger Artikel
Taxis in Sachsen müssen elfenbeinfarben sein – Leipziger Firma scheitert mit Klage
Nächster Artikel
Stadtwerke Leipzig kündigen Preissenkungen für Strom und Gas an

Mitarbeiter von Heidelberg Druck bei der Betriebsversammlung.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Ziel sei der Erhalt von Arbeitsplätzen.

Im August beschloss die Konzernmutter Heidelberger Druckmaschinen AG, ihr Werk in Leipzig zu schließen. Davon sind rund 250 Beschäftigte betroffen. Das Amt für Wirtschaftsförderung agiert in enger Abstimmung mit Gewerkschaft, Betriebsrat, weiteren Akteuren des gebildeten Netzwerkes sowie der Organisationsberatung Gruppe7. Ziel der Akquisitionsbemühungen ist es, ein Nachfolgeunternehmen zu finden und den Standort zu erhalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr