Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens neue stellvertretende Regierungssprecherin kommt von der Leipziger Messe

Sachsens neue stellvertretende Regierungssprecherin kommt von der Leipziger Messe

Lea Mock wird neue stellvertretende Sprecherin der Landesregierung in Dresden. Wie Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) am Dienstag mitteilte, tritt die 50-Jährige die Stelle zum 1. Januar an.

Voriger Artikel
Linke-Chef Riexinger unterstützt streikende Amazon-Mitarbeiter in Leipzig
Nächster Artikel
Gewerkschaft Verdi verlängert Streik bei Amazon in Leipzig bis Samstag

Lea Mock wird stellvertretende Sprecherin der Landesregierung.

Quelle: Leipziger Messe

Leipzig/Dresden. Mock hatte das Amt bereits von 2005 bis 2009 inne. Danach arbeitete die diplomierte Journalistin als Sprecherin der Leipziger Messe.

Mit dem Jahreswechsel übernimmt sie die Geschäfte ihrer Vorgängerin Sandra Jäschke. Die stellvertretende Regierungssprecherin wird traditionell vom kleinen Koalitionspartner bestimmt. Jäschke wurde 2009 von der FDP geholt.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr