Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zweite Verhandlungsrunde in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie startet

Zweite Verhandlungsrunde in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie startet

Die Tarifverhandlungen in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie gehen an diesem Freitag in Radebeul (Landkreis Meißen) in die zweite Runde. Zuvor hatte IG-Metall-Chef Detlef Wetzel von den Arbeitgebern ein deutlich verbessertes Angebot und mehr Bewegung gefordert.

Voriger Artikel
Boote für den Rucksack - Wassersportmesse Beach and Boat beginnt in Leipzig
Nächster Artikel
Wassersportverband fordert Motorboote für Leipziger Neuseenland

IG Metall Warnstreik am Dienstag bei Autobauern in Leipzig.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Radebeul. Die IG Metall verlangt für die bundesweit 3,7 Millionen Beschäftigten der Branche 5,5 Prozent mehr Entgelt, flexible Altersübergänge und einen Anspruch auf Bildungsteilzeit. Die Arbeitgeber haben bisher 2,2 Prozent geboten. Mit zahlreichen Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen haben die Metaller in den vergangenen zwei Wochen Druck gemacht. Auch für Freitag sind erneut Arbeitsniederlegungen geplant.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr