Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
dm-Logistikzentrum bringt 80 Jobs nach Leipzig - 22.000 Quadratmeter große Lagerhalle

dm-Logistikzentrum bringt 80 Jobs nach Leipzig - 22.000 Quadratmeter große Lagerhalle

Die Drogeriemarkt-Kette dm kommt erstmals mit einem großen Verteilzentrum nach Leipzig. Im Güterverkehrszentrum entsteht derzeit ein neue Lagerhalle, von der aus ab September die dm-Filialen in Mitteldeutschland beliefert werden sollen.

Voriger Artikel
Autozulieferer Fehrer schließt Werk bei Leipzig Anfang 2014 – 120 Angestellte betroffen
Nächster Artikel
Künftiger Telekom-Chef Höttges zu Gast an Leipzigs HHL

So soll die neue Halle des dm-Logistikers DSV im Leipziger Güterverkehrszentrum aussehen. Gebaut wird es vom Immobilienkonzern Goodman. Illustration: Goodman

Quelle: Goodman

Leipzig. 80 Jobs entstehen. Doch nicht bei dm selbst: Betreiber des neuen Verteilzentrums ist der dänische Logistiker DSV, der in Deutschland bereits vier solcher Standorte für dm betreut.

22.000 Quadratmeter soll die neue Halle im Leipziger Güterverkehrszentrum messen. Schon im September solle der Bau fertig sein, "um rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft von dm gerüstet zu sein", kündigte eine DSV-Sprecherin an. Vom neuen Standort aus würden dann die dm-Märkte in den Ballungsräumen Leipzig/Halle und Dresden beliefert. 30 Laderampen sind allein für das Be- und Entladen der Lkw vorgesehen.

Bisher seien die Filialen in Mitteldeutschland von anderen Verteilzentren im gesamten Bundesgebiet beliefert worden, sagte ein dm-Sprecher. Der neue Standort in Leipzig komme zusätzlich hinzu, um das bundesweite Netz zu vervollständigen. Bereits seit Jahren setzt der Branchenprimus beim Thema Logistik auf externe Dienstleister. Nur zwei Verteilzentren bundesweit führt dm selbst, allein vier Standorte betreibt DSV.

Für die Dänen ist dm damit der wichtigste Auftraggeber in Deutschland. Bereits seit mehr als 20 Jahren arbeiten beide Unternehmen zusammen. Ein Drittel der zwölf deutschen Standorte der Speditionsparte DSV Road arbeitet ausschließlich für dm. Der Anteil wird jetzt weiter steigen: Mit Leipzig werden es dann fünf Standorte sein, die ausschließlich dm-Filialen beliefern. Ein sechster Standort soll im kommenden Jahr im Raum Rhein-Main-Neckar hinzukommen. Anders als in Leipzig ist die Standortsuche hier aber bislang noch nicht abgeschlossen.

Für DSV bedeutet der Neubau in Leipzig zugleich eine Rückkehr nach Sachsen: Bis vor wenigen Monaten hatte das Unternehmen bereits ein Logistikzentrum in Meerane. Erst vor fünf Jahren war der Standort bezogen worden - und hatte das bisherige Logistikzentrum in Zwickau ersetzt. Im Herbst 2012 habe man die Niederlassung mit 50 Mitarbeitern leider aufgegeben müssen, sagte die DSV-Sprecherin. Anders als Leipzig hatte der Standort mit dm aber nichts zu tun: Dort habe man Logistikdienste für verschiedene Kunden vor allem aus dem Mittelstand abgewickelt. In Leipzig sollen nun deutlich mehr Jobs entstehen, als in Meerane verloren gingen. Insgesamt 80 Mitarbeiter werde man am neuen Standort beschäftigen, sagte die Sprecherin. "Wir suchen neben einem Lagerleiter vor allem Sachbearbeiter für den Wareneingang und Warenausgang." Auf der Internetseite des Unternehmens sind die Stellen bereits ausgeschrieben.

Gebaut wird die neue Leipziger DSV-Halle von dem auf Gewerbe- und Logistikobjekte spezialisierten Immobilienkonzern Goodman, der in Leipzig bereits beim Amazon-Versandzentrum und dem DB-Schenker-Standort am BMW-Werk federführend war. Der DSV-Neubau im Güterverkehrszentrum soll jetzt der Startschuss für einen neuen Logistikpark werden. Zwei weitere Gebäude mit 28000 Quadratmetern Fläche seien geplant, kündigte Goodman an.

DSV - kurz für De Sammensluttede Vognmænd (Die Vereinigten Spediteure) - war 1976 von zehn Fuhrunternehmern in Dänemark gegründet worden und ab Mitte der 80er durch zahlreiche Übernahmen rasch gewachsen. Heute ist die inzwischen börsennotierte Gruppe in 70 Ländern aktiv und machte 2012 mit weltweit 22000 Mitarbeitern 6,02 Milliarden Euro Umsatz. In Deutschland hat DSV 3400 Mitarbeiter, davon 2100 in der Speditionssparte DSV Road, zu der auch der Standort Leipzig gehören wird.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.04.2013

Frank Johannsen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr