Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Wohnungen in Sachsen bei Drogenrazzia durchsucht
Region Mitteldeutschland Wohnungen in Sachsen bei Drogenrazzia durchsucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 14.01.2010
Anzeige
Dresden/Nürnberg

Betroffen waren zwei Wohnungen in Dresden, eine in Leipzig, eine im Leipziger Umland und zwei im Vogtland, teilte das Landeskriminalamt (LKA) am Donnerstag mit. Insgesamt hatten Ermittler am Mittwoch in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Slowenien 350 Häuser und Wohnungen durchsucht und knapp 140 Liter GBL beschlagnahmt. Nach LKA-Angaben wird die Substanz zur Herstellung von K.o.-Tropfen verwendet.

Mehr als 320 Beschuldigte standen im Visier der Fahnder; Razzien gab es in allen Bundesländern bis auf Bremen und das Saarland, wie das bayerische Landeskrimimalamt in München mitteilte. Es habe sich um eine der bisher größten Durchsuchungsaktionen in Deutschland gegen die Verbreiter synthetischer Drogen gehandelt. Anlass für die Durchsuchungen war ein Ermittlungsverfahren gegen einen 31 Jahre alten Chemiehändler aus Mittelfranken, der mehr als sieben Tonnen GBL weiterverkauft haben soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Winterwetter der letzten Tage kann es in Sachsen nun vereinzelt zu leichten Überschwemmungen kommen. Schuld daran sind vor allem Eisschollen auf den Gewässern.

14.01.2010

Heiße Maschinen, Modellpremieren und spektakuläre Stunts - das versprechen die Veranstalter der SachsenKrad. Auf der Motorradmesse präsentieren sich von Freitag an 136 Aussteller auf mehr als 10 000 Quadratmetern in der Dresdner Messe.

14.01.2010

Sachsens Grüne plagen Personalsorgen. Am Samstag will die Partei in Dresden einen neuen Vorstand wählen. Nach Lage der Dinge tritt aber keine Frau für den Landessprecher-Posten an.

14.01.2010
Anzeige