Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Fernverkehr der Bahn rollt wieder an – Reisende übernachten in Hotelzug

Leipzig - Berlin Fernverkehr der Bahn rollt wieder an – Reisende übernachten in Hotelzug

Die Lage bei der Bahn ist weiter unübersichtlich, doch langsam scheint sich der Verkehr wieder zu normalisieren.  Auf der Strecke von Leipzig nach Berlin fahren die Züge wieder. In der Messestadt hatten wieder Reisende in einem Hotelzug übernachtet.

Bei der Bahn normalisiert sich der Fernverkehr nach dem Sturm langsam wieder, es kommt aber noch zu einzelnen Behinderungen.

Quelle: dpa

Leipzig. Auch einen Tag, nachdem Sturm „Herwart“ über Deutschland gezogen ist, kommt es bei der Bahn weiter zu Einschränkungen. Nachdem am Sonntag der Fernverkehr ist großen Teilen von Ost- und Norddeutschland praktisch zum Erliegen gekommen war, hat sich die Lage in Ostdeutschland aber weitestgehend normalisiert. Auf der Strecke zwischen Leipzig und Berlin rollen die Züge am Montagmorgen laut Deutscher Bahn wieder. „Es kommt dort zu keinen Behinderungen mehr“, sagte ein Bahnsprecher in Leipzig zu LVZ.de. Die Strecke sei am Sonntag durch umgestürzte Bäume blockiert worden.

Für Reisende, die in der Messestadt gestrandet waren, hatte die Bahn einen Hotelzug bereitgestellt. „Dieser wurde auch von vielen Reisenden genutzt, war aber nicht voll“, so der Sprecher. Wegen des Brückentages seien weniger Passagiere unterwegs gewesen als sonst.

Informationsseite der Deutschen Bahn zu den Zugausfällen: www.bahn.de

Auch die Züge auf der Strecke Dresden – Leipzig – Magdeburg – Hannover rollen laut Bahn wieder. Zu Störungen kommt es vor allem noch rund um Hamburg. Dort fallen viele Züge aus. Im Regionalverkehr kommt es in Sachsen laut Bahn hingegen zu keinen Einschränkungen.

Wie die Bahn auf ihrer Internetseite mitteilte, behalten alle Tickets für den Fernverkehr auf von den Sturmschäden betroffenen Strecken ihre Gültigkeit. Sie könnten entweder kostenfrei storniert oder bis eine Woche nach Störungsende flexibel genutzt werden.

luc

                                         

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr