Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zukunft der 38.000 Gagfah-Wohnungen in Dresden weiterhin ungewiss

Zukunft der 38.000 Gagfah-Wohnungen in Dresden weiterhin ungewiss

Das Immobilienunternehmen Gagfah besitzt in Dresden rund 38.000 Wohnungen - deren Zukunft ist allerdings weiterhin ungewiss. „Wir halten uns alle Möglichkeiten offen“, sagte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch.

Voriger Artikel
Schloss Colditz soll eine neue Dauerausstellung bekommen
Nächster Artikel
Erstes Lungenkrebszentrum in Thüringen und Sachsen startet

Ein Gagfah-Haus in Dresden-Gorbitz.

Quelle: Tanja Tröger

Dresden. Berichte, dass der geplante Verkauf vom Tisch sei, dementierte das Unternehmen. „Es ist noch keine Entscheidung gefallen.“ Sowohl die Möglichkeit des Verkaufs als auch der Umschuldung würden geprüft. Die Gagfah hatte im August 2012 erklärt, bis Ende des Jahres ihre Wohnungen in Dresden verkaufen zu wollen. Der Gagfah-Konzern (Luxemburg) gehört zum US-amerikanischen Finanzinvestor Fortress.

Die Stadt Dresden hatte im März 2006 ihre Wohnungsbaugesellschaften Woba an Fortress verkauft. Die Amerikaner überwiesen 982 Millionen Euro und kamen außerdem für die Schulden Dresdens in Höhe von 741,4 Millionen Euro auf - insgesamt belief sich die Kaufsumme damit auf mehr als 1,7 Milliarden Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr