Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Zwei LKW und ein Auto kollidieren auf der Autobahn 4 bei Dresden: Drei Personen verletzt
Region Mitteldeutschland Zwei LKW und ein Auto kollidieren auf der Autobahn 4 bei Dresden: Drei Personen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 04.02.2012
Dresden

Drei Unfallbeteiligte wurden verletzt.

Details nannte der Sprecher am Samstagmorgen noch nicht, da die Einsatzkräfte auch mehrere Stunden nach dem Unfall noch mit der Bergung der Fahrzeuge beschäftigt waren. Die A4 musste in Richtung Chemnitz für mehrere Stunden gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht, da die Unfallstelle zwischen zwei Abfahrten lag und daher gut umfahren werden konnte, wie der Sprecher sagte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angriffe auf Piloten mit Laserpointern haben drastisch zugenommen. Laut Luftfahrt-Bundesamt sind im vergangenen Jahr 279 Attacken auf deutsche Flugzeuge gemeldet worden, wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Samstag) berichtete.

04.02.2012

Die CDU ist zu Verhandlungen über Sachsens Verfassung bereit und will sie ohne Zeitdruck bis zur Sommerpause führen. „Ich halte es nicht für notwendig, die gesamte Verfassung infrage zu stellen.

04.02.2012

Zu einer verstärkten Überprüfung von Talsperren, Wasserspeichern und Fließgewässern ruft Sachsens Umweltminister Frank Kupfer angesichts des anhaltenden Dauerfrostes und der Eissituation auf.

03.02.2012