Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Zwei Laster in Leitplanke gerutscht: A 14 bei Magdeburg gesperrt
Region Mitteldeutschland Zwei Laster in Leitplanke gerutscht: A 14 bei Magdeburg gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 06.01.2010
Quelle: dpa
Magdeburg

Der Unfall ereignete sich kurz nach acht Uhr an der Anschlussstelle Magdeburg-Reform. Verletzt wurde niemand. Ein Laster rutschte in die rechte Leitplanke, der andere in die linke.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Stromkonzern EnBW will seine Beteiligungsgesellschaft Geso an die Stadt Dresden verkaufen. Die Verhandlungen würden ausschließlich mit den kommunalen Technischen Werken Dresden (TWD) fortgeführt, teilten EnBW und die Stadt am Mittwoch mit.

06.01.2010

Fünf Jahre nach dem Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle will der Bundesgerichtshof an diesem Donnerstag sein Urteil sprechen. Dass der Termin ausgerechnet auf den fünften Todestag des aus Sierra Leone stammenden 23-Jährigen fällt, ist laut Gericht reiner Zufall.

06.01.2010

Die Kommunen und das Land Sachsen haben 2008 mehr Geld für die Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben als im Vorjahr. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes wurden 1,35 Milliarden Euro im Jahr 2008 investiert, das waren 100 Millionen Euro mehr als 2007. Der Hauptteil des Geldes floss in Tageseinrichtungen wie Kitas und Horte, in gestiegenem Maße kam die Förderung ebenfalls der öffentlich geförderten Kindertagespflege zugute.

06.01.2010