Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Zwenkauer See wird zum Hochwasserschutz für die Stadt Leipzig
Region Mitteldeutschland Zwenkauer See wird zum Hochwasserschutz für die Stadt Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 08.05.2013
Quelle: André Kempner
Anzeige
Zitzschen

Führt die Weiße Elster Hochwasser, soll ein Gutteil der Wassermassen darüber in den Zwenkauer See geleitet werden. Bis zu 130 Kubikmeter pro Sekunde könnten abfließen, teilte der Bergbausanierer LMBV mit.

Zur Galerie
Der Zwenkauer See soll die Stadt Leipzig bei Hochwasser künftig vor Überflutungen schützen. Am Mittwoch wurde in Zitzschen (Kreis Leipzig) eine Hochwasserentlastungsanlage in Betrieb genommen.

Der Bau der Hochwasserentlastungsanlage kostete rund zwölf Millionen Euro. Der Zwenkauer See ist künstlich entstanden aus einem gefluteten Braunkohletagebau.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Leipziger Energiebörse wird Strom immer billiger, die Marktpreise sind im freien Fall. Doch die Endkunden dürften davon nach Experteneinschätzungen nicht profitieren.

08.05.2013

Für die rund 265.000 Beschäftigten des Einzelhandels in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben am Mittwoch die Tarifverhandlungen begonnen. In der ersten Runde habe es noch kein Gehaltsangebot von der Arbeitgeberseite gegeben, sagte Verdi-Gewerkschaftssekretärin Bettina Penz.

08.05.2013

Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) kommt aus den Negativ-Schlagzeilen nicht heraus. Der 56-Jährige hat dem Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt einen geschönten Entwurf des Haushaltsplans 2013 der Saalestadt zur Genehmigung vorgelegt.

17.07.2015
Anzeige