Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Zwölf neue Autobahn-Kilometer sind zwischen Chemnitz und Leipzig fertig
Region Mitteldeutschland Zwölf neue Autobahn-Kilometer sind zwischen Chemnitz und Leipzig fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 22.12.2011
Wer mit dem Auto von Chemnitz nach Leipzig will, kann künftig länger Autobahn fahren. Schneller als bisher dürfte er aber nicht ankommen - auch wenn die Lücke der seit Jahren geplanten Autobahnverbindung nun zwölf Kilometer kleiner wird. Quelle: dpa
Penig

Von 14 Uhr an soll dann auch Autofahrer die neue Trasse nutzen können. Sie reicht von Süden her bis an den Landkreis Leipzig heran.

Von einem „Tag, den die Region lange herbeigesehnt hat“, sprach Jan Mücke. Der Minister verwies darauf, dass der Weiterbau der A 72 über Geithain und Frohburg bis Rochlitz in vollem Gang sei: „Ich gehe davon aus, dass wir die Verkehrsfreigabe dort im nächsten Jahr vornehmen können.“

Zwischen Borna und Rötha läuft die Genehmigungsplanung für den Autobahn-Bau. Morlock sagte, er rechne damit, dass hier im ersten Halbjahr 2012 Baurecht erteilt werde. Für die Strecke zwischen Borna und der A38 bei Leipzig laufen noch die Planfeststellungsverfahren.

Neben Vertretern der Politik und der Wirtschaft waren es vor allem die Menschen aus der Region, die den Festakt nahe der 710 Meter langen Muldebrücke verfolgten. Der Tenor war einhellig: Die Inbetriebnahme der neuen Abschnitte werden als großer Tag für die Region gesehen. Wer aber entlang der vor allem durch Lastwagen genutzten Bundesstraße 95 lebt, muss wohl noch ein Jahr mit Lärm, Abgasen und Gefahr unmittelbar vor der Haustür leben.

Die Baukosten werden vom sächsischen Verkehrsministerium mit 550 Millionen Euro angegeben. Zu Beginn der Arbeiten 2003 waren die Kosten für die A72-Verlängerung noch auf 423 Millionen Euro veranschlagt worden - also 127 Millionen Euro weniger. Ursprünglich sollte die 62 Kilometer lange Autobahn zwischen Chemnitz und Leipzig bereits zur Fußball-WM 2006 fertig sein.

Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) kehrt nach langwieriger Erkrankung am 1. März 2012 ins Amt zurück. Das gab die 58-Jährige am Donnerstag bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt seit mehr als zehn Monaten bekannt.

22.12.2011

Mit einer Alkoholvergiftung sind zwei 13 und 14 Jahre alte Schüler in Halle von der Schule direkt ins Krankenhaus gekommen. Wie eine Polizeisprecherin in Halle sagte, hatten die beiden Gymnasiasten am Mittwoch vor Unterrichtsbeginn mit drei weiteren Schulkameraden hochprozentigen Alkohol getrunken.

22.12.2011

Nach neuen Vorwürfen gegen den Thüringer Verfassungsschutz hat die Landtagsfraktion der Linken ein Gutachten zu rechtlichen Grenzen für den Nachrichtendienst in Auftrag gegeben.

21.12.2011