Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz 12-jähriges Mädchen bei Rodelunfall in Mügeln schwer verletzt
Region Oschatz 12-jähriges Mädchen bei Rodelunfall in Mügeln schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 05.01.2016
Der Hang an der Altmügelner Straße Zum Viehgraben – hier bei einer Rodelpartie im Januar 2010 – ist wegen seines Gefälles bei Schlittenfans beliebt.  Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Region Oschatz/Mügeln

Die ersten Schneeflocken des neuen Jahres sind einem Mädchen in Mügeln zum Verhängnis geworden. Mit ihrem Schlitten war die 12-Jährige am Montagnachmittag einen Hang an der Straße Zum Viehgraben in Altmügeln hinunter gerodelt. Gegen 15.40 Uhr passierte dann das Unglück, als sie über den Bordstein auf die Fahrbahn rutschte, wie die Polizei in Leipzig am Dienstag mitteilte.

Auf der Straße stieß sie mit dem Auto eines 56-jährigen Fahrers zusammen und wurde dabei schwer verletzt. Das Mädchen musste in ein Krankenhaus gebracht werden und wurde dort stationär aufgenommen. Am Auto entstanden etwa 300 Euro Sachschaden. Das zweite Mädchen, das auf dem Schlitten saß, blieb bei diesem Vorfall unverletzt.

Als schnelle Piste bekannt

Aufgrund ihres Gefälles ist die Straße in Altmügeln als schnelle Piste bekannt. Bis 2013 führte der Heimatverein Altmügeln-Crellenhain hier jährlich sein Seifenkistenrennen durch. Zu diesen Veranstaltungen wurde die Straße allerdings für den Fahrzeugverkehr gesperrt, um solche gefährlichen Begegnungen wie am Montag auszuschließen. Straßensperrungen in diesem Bereich hat es in der Vergangenheit auch schon im Winter gegeben, damit gefahrlos gerodelt werden kann. „Das war am Montag definitiv nicht der Fall“, sagt Polizeisprecherin Birgit Höhn.

Die Unfallstelle befindet sich in der Nähe der Grundschule „Tintenklecks“. Deren Leiterin Konstanze Hartmann betont, dass die Schüler monatlich unter anderem zu den Gefahren im Winter und zu Verhaltensregeln im Straßenverkehr belehrt werden.

Das am Montag beim Rodeln verletzte Mädchen besucht die Goetheschule Mügeln. Auch Gunter Hausburg, Leiter dieser Oberschule, verweist auf regelmäßig stattfindende Belehrungen. Aufgrund des umfangreichen Baugeschehens in der Stadt hätten die Gefahren in Baustellen und im Straßenverkehr dabei kürzlich eine besondere Rolle gespielt.

ak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von wegen nur Kleine Gartenschau – das Veranstaltungsjahr in Oschatz und Umgebung im neuen Jahr ist bunt. Traditionelles und Premieren mischen sich dabei ebenso wie Angebote für Steppkes und Senioren. OAZ hat die Höhepunkte eines jeden Monats herausgepickt.

08.01.2016

Das Wüste Schloss bei Oschatz ist so etwas wie die Oschatzer Akropolis. Wer in die Geschichte der Stadt eintauchen will, der muss das Wüste Schloss gesehen haben. Doch weil die geschichtsträchtige Ruine abgelegen liegt, ist sie oft das Ziel von Randalierern. Jetzt haben Unbekannte erneut ihr Unwesen getrieben.

04.01.2016

Anita und Günter Schmidt aus Collm überwintern derzeit in Costa Rica. Dort bekommt es das Ehepaar mit hohen Wellen und vorwitzigen Krokodilen zu tun. Natürlich geht Schmidt auch im Winterquartier seiner Leidenschaft dem Marathon nach. Außerdem ist er auf der Suche nach einem Mitbringsel für die Kleine Gartenschau in Oschatz – was durchaus riskant werden könnte.

13.04.2018
Anzeige