Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
12. Oschatzer Modenacht: Eine Show mit Biss

12. Oschatzer Modenacht: Eine Show mit Biss

In der Stadt wird man in den nächsten Tagen noch intensiv die Modenacht auswerten. Das spürten viele Besucher schon am Sonnabendnachmittag.

Oschatz.

 

Von Hagen Rösner und Janett Petermann

 

 

 

Das spürten viele Besucher schon am Sonnabendnachmittag. Wie gewohnt boten viele Geschäfte in der Oschatzer Innenstadt wieder Straßenprogramme oder Programme in und an den Läden an. Doch schon mit dem Sternmarsch rund um den Neumarkt wurde Neuland betreten. Die Rechnung des Organisationsteams rund um Frank Schneider ging auf. Als der Sternmarsch startete säumten hunderte Oschatzer die Straßenränder. "Das ist wirklich mehr, als ich erwartet habe", kommentierte Schneider die Nachmittagsveranstaltung. Beim Sternmarsch präsentieren Oschatzer Händler mit Models ihre Waren. Mit insgesamt 700 Meter war der sternförmig angelegte Laufsteg der längste in ganz Sachsen. Besonders interessant war, wie Läden, beispielsweise die Sanitätshäuser, es schafften ihre Waren auf unterhaltsame Art zu präsentieren. Bestens unterhalten waren auch jene Gäste, welche schon 15 Uhr auf dem Markt waren, denn da stieg die Zumba Party. Die Latino-Musik tönte durch die Innenstadt und ließ die Hüften automatisch mitkreisen. Geleitet von Vortänzerin Uli fanden sich sofort junge Damen, die den Südamerikanischen Trendsport ausprobieren wollten. Katrin Hanel kam beim Mittanzen selbst ganz schön ins Schwitzen. "Es ist wirklich so anstrengend, in der Sonne zu tanzen, aber trotzdem macht es riesigen Spaß", stellte sie nach den ersten Minuten fest.

Neuland auch bei der Oschatzer Modegala am Abend, die in diesem Jahr auf den Altmarkt beziehungsweise in das Thomas-Müntzer-Haus verlegt wurde. Hier teilte sich das Publikum in zwei Lager: eines im Thomas-Müntzer-Haus und das andere auf dem Altmarkt. Hauptunterschied, und darüber wird in der Stadt sicherlich noch ausgiebig diskutiert, war der Eintrittspreis. Während die Gala per Video professionell auf den Altmarkt übertragen wurde, hatten es die Premiumgäste im Saal des Müntzerhauses so komfortabel wie noch nie. So gab es beispielsweise erstmals Sitzgelegenheiten. Schon die Bestuhlung überraschte die Gäste und erinnerte an die Sitzordnung bei einem professionellen Catwalk. Neu auch der Moderator: Christopher Leuschke führte durch den Abend. Insgesamt gab es bei der Gala keine Abstriche an Kreativität und Einfallsreichtum.

 

-Kommentar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr