Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz 1374 Kreismusikschüler in der Region Torgau-Oschatz
Region Oschatz 1374 Kreismusikschüler in der Region Torgau-Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 28.12.2011

(cw). Der Andrang auf die Kreismusikschule "Heinrich Schütz" Torgau-Oschatz mit ihrer Außenstelle in Oschatz ist trotz demografischen Wandels ungebrochen: Wie die sächsische Staatsregierung auf eine kleine Anfrage von Nico Tippelt, dem kulturpolitischen Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag, mitteilte, zählte die Einrichtung in diesem Jahr 1374 Schüler.

Innerhalb von fünf Jahren hat sich die Zahl der Musikschüler somit um 185 erhöht. Wurden 2007 noch 1189 Schüler unterrichtet, blieb die Zahl 2008 mit 1182 nahezu konstant. Im Jahr 2009 gab es schließlich einen deutlichen Zuwachs an Musikschülern auf 1226, der ein Jahr später sogar noch mal getoppt werden konnte. Zu jenem Zeitpunkt registrierte die Kreismusikschule bereits 1353 Schüler.

Auch die Einrichtung in Delitzsch kann auf ein Schülerwachstum in den vergangenen fünf Jahren zurückblicken. Zählte diese Einrichtung 2007 noch 1220 Schüler, waren es 2011 bereits 1295 Schüler.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dahlen findet am Sonnabend die traditionelle Orgelmusik zum Jahresausklang statt. Gislinde und Mathias Helmert spielen auf der Jehmlich-Orgel weihnachtliche Choralbearbeitungen und Pastoralen unter anderem von Bach und Buxtehude.

28.12.2011

- Oberbürgermeister Andreas Kretschmar kündigt in Neujahrsrede Gespräche mit umliegenden Gemeinden zu engerer Zusammenarbeit an. - Oschatzer Baby wird per Urkunde zum Österreicher.

27.12.2011

Einen ganz perfiden Plan haben Unbekannte in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag umgesetzt: Sie bohrten im Schutz der Dunkelheit Löcher in die Kreisstraße von Malkwitz kommend, kurz vor der B 6. Der Tatort außerhalb des Ortes ist unbeleuchtet und liegt am Ende einer Linkskurve.

27.12.2011
Anzeige