Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz 50-Jähriger kommt auf Motocross-Strecke Kemmlitz ums Leben
Region Oschatz 50-Jähriger kommt auf Motocross-Strecke Kemmlitz ums Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 06.05.2016
Bei Mügeln ist ein 50-jähriger Mann auf einer Motocross-Strecke verunglückt. Rettungskräfte kämpften vergeblich um sein Leben.   Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Leipzig

 Bei einem tragischen Unfall auf der Motocross-Strecke des MSC Weisse Erde Kemmlitz (bei Mügeln) ist am Donnerstag ein 50-jähriger Mann aus dem Erzgebirgskreis ums Leben gekommen. Gegen 12.30 Uhr war der Cross-Fahrer auf der Strecke unterwegs, als plötzlich der Gashebel seiner Maschine klemmte.

Über sein Headset funkte er das Problem noch an die Strecke, konnte aber nicht mehr agieren. Das Motorrad beschleunigte unkontrolliert und fuhr mit Vollgas weiter. Vor einer Linkskehre schoss die Maschine über eine Böschungsbegrenzung und schleuderte den Fahrer Polizeiangaben zufolge rund 25 bis 30 Meter durch die Luft. Einsatzkräfte versuchten über einen längeren Zeitraum, das Leben des Schwerverletzten zu retten. Letztlich ohne Erfolg – der Crossfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Der MSC hatte wie in den Vorjahren auch am Feiertag zu einem Funtag eingeladen. Die Veranstaltung hatte um 10 Uhr begonnen.

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Oschatzer Stadtrat hat den nächsten Schritt zur Umstrukturierung im Platschbad getan: Am Dienstag votierten die Abgeordneten für die Finanzierung eines Sozialplans für einen Großteil der Angestellten und weitere Mittel zur Planung des bevorstehenden Um- und Rückbaus.

04.05.2016

Im Landkreis Nordsachsen ist die Frühjahrsbestellung in vollem Gange. Während im Westteil des Kreises die Agrargenossenschaft Beerendorf den Mais als Hauptfrucht bereits in die Erde gebracht hat, warten Landwirte weiter östlich, auf wärmere Tage, um die Felder mit schwereren Böden bestellen zu können.

04.05.2016

Die Stadt Mügeln sucht für die Leitung der Kindertagesstätte „Kleine Früchtchen“ in Sornzig und den Kinderhort „Auf der Höhe“ in Neusornzig je eine neue Leiterin. Das ist notwendig, da sich die Stadt und die bisherige Leiterin der beiden Einrichtungen im gegenseitigen Einvernehmen getrennt haben. Außerdem setzt die Verwaltung einen Hinweis des Landesjugendamtes um.

04.05.2016
Anzeige