Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz 50-jähriges Jubiläum der Jugendfeuerwehr Oschatz in Vorbereitung
Region Oschatz 50-jähriges Jubiläum der Jugendfeuerwehr Oschatz in Vorbereitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 28.02.2012
Im Gruppenbuch der Arbeitsgemeinschaft fanden Marcel Schmidt (l.) und Hans-Peter Graul (r.) die erste Erwähnung der Jugendfeuerwehr. Quelle: Dirk Hunger
Oschatz

Im Vorfeld forschte der Oschatzer Jugendwehrleiter Marcel Schmidt zur Geschichte der Jugendfeuerwehr. Am vergangenen Montag traf er sich mit Hans-Peter Graul, einem Oschatzer Feuerwehr-Urgestein, um mehr über die Historie der Jugendwehr zu erfahren. "Wir haben heute eine gut funktionierende Jugendwehr, wir machen ständig Ausbildungen, aber wir wissen recht wenig darüber, wie in den ersten Jahren die Kinder und Jugendlichen an die Feuerwehrarbeit herangeführt wurden", sagt Marcel Schmidt.

Hier kann Hans-Peter Graul weiterhelfen. Er gehörte vor vielen Jahrzehnten zu den ersten Feuerwehrleuten, die sich mit der Jugendarbeit beschäftigten. "Ich war damals natürlich nicht der einzige, der sich innerhalb der damaligen Arbeitsgemeinschaften ,Junge Brandschutzhelfer' mit Feuerwehrjugendarbeit beschäftigte", sagt Hans-Peter Graul bescheiden. Doch er hat den entscheidenden Hinweis auf das Gründungsdatum. Ein Zeitungsausschnitt aus der LVZ vom November 1962 gibt Aufschluss. "15 Pioniere der 7. Klasse gründeten am 20. November eine Arbeitsgemeinschaft ,Junge Brandschutzhelfer'. Die Mitglieder wollen sich all das aneignen, was zu einem guten Feuerwehrmann gehört", heißt es in dem 50 Jahre alten LVZ-Beitrag.

"Damals war die Arbeit vor allem an die Schulen gekoppelt und gehörte zum vorbeugenden Brandschutz", erinnert sich Graul. "Der Renner bei den Kindern war damals die praktische Ausbildung. Besonders spannend fanden es die Mädchen und Jungen wenn sie selbst einen Übungsbrand löschen konnten," so der langjährige Oschatzer Feuerwehrmann. Aufschlussreich ist auch ein erhalten gebliebenes Gruppenbuch der Arbeitsgemeinschaft. Hier sind auch genaue Berichte von Veranstaltungen festgehalten und alle Beiträge noch mit Zeichnungen und Bildern illustriert.

Marcel Schmidt und Hans-Peter Graul sind weiter auf der Suche nach historischen Dokumenten zur Oschatzer Jugendfeuerwehr. Wer noch alte Fotos oder alte Dokumente über die Anfänge der Jugendwehr besitzt, der kann sich bei der Oschatzer Allgemeinen melden und mithelfen, ein Stück Oschatzer Stadtgeschichte zu erkunden.

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

TSV Rot-Weiß Brandis - PSV Telekom Oschatz 5066:5206 Holz. Beim Auswärtsspiel in Brandis wollten sich die Oschatzer Telekom-Kegler für die Niederlage in der Hinrunde revanchieren.

28.02.2012

Der LRC Mittelsachsen trat zum Auswärtsspiel bei der SG Germania Zwenkau an. In der Vergangenheit gab es in Zwenkau ein immer schwer zu bespielendes Pflaster.

28.02.2012

Dr. Arndt Beckert und Familie besuchten in den vergangenen Jahren ihre Tochter Anja in Sharjah und in Dubai City und lernten dabei alle sieben Arabischen Emirate kennen.

28.02.2012
Anzeige