Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Abwasser fließt im Lampertswalde jetzt auf gemeindeeigenem Grundstück
Region Oschatz Abwasser fließt im Lampertswalde jetzt auf gemeindeeigenem Grundstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 06.08.2017
Robin Stephan überwacht die Schachtarbeiten für die neue Schleuse an der Sörnewitzer Straße. Quelle: Axel Kaminski
Anzeige
Lampertswalde

Im März 2017 hatten die Gemeinderäte die Planungsleistungen vergeben, im Juni den Auftrag erteilt – inzwischen ist die Harthaer Firma Estler fast schon fertig mit dem Neubau von rund 75 Metern Abwasserkanal. Einig war man sich im Gemeinderat darüber, dass der Zustand dieser Leitung keinen weiteren Aufschub dulde.

An dieser Tatsache änderte sich auch dadurch nichts, dass nur zwei Firmen Angebote vorlegten, die deutlich über der Kostenschätzung lagen. Im Zuge der Arbeiten wurde ein alter Betonkanal ersetzt. Die neue Leitung führt das Abwasser aus der Sörnewitzer Straße nun nicht mehr über ein Privatgrundstück, sondern über ein öffentliches Flurstück zur Sommerseite. Die Leitung ist fast komplett verlegt – mit dem Bau eines Straßeneinlaufes an der Sörnewitzer Straße, nahe des Burgcafés sowie einer Schleuse und eines Hausanschluss gehen die Arbeiten zu Ende.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blut zu spenden bedeutet nicht alleine Gesundheit zu spenden, sondern im Fall von Mügeln auch dabei zu helfen, den Schülern der Grundschule „Tintenklecks“ neue Spielmöglichkeiten und Sitzgelegenheiten zu beschaffen.

04.08.2017

Jungen und Mädchen, die gern auf Menschen zugehen und sich verkleiden, können Oschatzer Weihnachtsengel werden. Die Freizeitstätten GmbH sucht Kinder, die als Engel verkleidet, auf dem Oschatzer Weihnachtsmarkt Präsente verteilen. Für die drei Sieger gibt es ein Fotoshooting zu gewinnen.

03.08.2017

Welcher Abfall in welche Tonne kommt, das lernen die Oschatzer Kinder schon früh: Diese Woche machte das gemeinsame Projekt der Abfallwirtschaft Torgau Oschatz und des Theatre de Luna in der Tagesstätte „Unter dem Regenbogen“ Station. Nach einem Mini-Müll-Theaterstück ging es für die Kleinen zum Probesitzen im Abfallfahrzeug.

02.08.2017
Anzeige