Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Abwasser wird ab 2014 teurer
Region Oschatz Abwasser wird ab 2014 teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 22.10.2013
Der Abwasserverband "Untere Döllnitz" beabsichtigt, 2014 in allen Mitgliedsgemeinde zu investieren. Die Grundgebühr für die dezentrale Entsorgung soll kräftig angehoben werden. Quelle: Manfred Lüttich

Die neuen Gebühren wurden zur Sitzung am Montagabend vorgestellt und sollen bis zum Jahresende beschlossen werden.

Im kommenden Jahr will der Abwasserverband wieder kräftig investieren (siehe Beitrag rechts). Dafür braucht der Verband Geld - rund 2,9 Millionen Euro. Anders als bis zum Jahr 2009 kann "Untere Döllnitz" dafür nicht mehr auf kostenlose, staatliche Fördermittel zurückgreifen, sondern muss nun zinsverbilligte Kredite in Anspruch nehmen. Laut Verbandsgeschäftsführer Frank Streubel ist das ein wesentlicher Grund für die geplante Gebührenerhöhung. Darüber hinaus schlage sich die allgemeine Kostensteigerung, wie etwa für Energie, in der Kalkulation nieder.

Dass die Dahlener, die ihr Abwasser zentral entsorgen, auch nach 2014 mehr als die restlichen Kunden im Verbandsgebiet zahlen müssen, begründet Streubel so: "In Dahlen ist in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich viel investiert worden und die Abwassermenge ist relativ gering."

Werden die neuen Gebühren wie geplant in der letzten Verbandssitzung dieses Jahres beschlossen, treten die Änderungen zum 1. Januar in Kraft. Bis einschließlich des Jahres 2016 sollen diese Gebühren dann gelten.

Frank Hörügel © Kommentar

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lichterloh in Flammen standen in der Nacht zu gestern zwei Müllcontainer, die am alten Wasserwerk in Mügeln ihren Standort haben. "Um 4.14 Uhr wurden wir von der Rettungsleitstelle Delitzsch alarmiert", sagte gestern Mügelns Feuerwehrchef Ingo Fischer, der den Einsatz leitete.

22.10.2013

Gefährlich geht es auf der Baustelle der Ortsumgehung Mügeln zu. Ein Unbekannter zielte am Montagabend mit seinem Gewehr auf ein Baufahrzeug und zertrümmerte dabei die Frontscheibe.

22.10.2013

FSV Oschatz 1:4 (1:1). Nach den Erfolgen in der Bezirksliga Nord sind jetzt für die D-Junioren des FSV Oschatz zwei Wochen Punktspielpause angesagt.Die Trainer Meinel/Weidlich wollten trotzdem den Schwung der letzten Partien beibehalten und organisierten ein Testspiel gegen den FC Grimma, der in der Bezirksliga Mitte spielt.

22.10.2013
Anzeige