Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Abwasserabgabe für rund 2000 Einwohner der Oschatzer Region

Abwasserabgabe für rund 2000 Einwohner der Oschatzer Region

Rund 2000 Einwohner im Einzugsgebiet des Abwasserverbandes Untere Döllnitz (Oschatz, Dahlen, Liebschützberg, Naundorf) sollen an den Freistaat Sachsen eine sogenannte Abwasserabgabe zahlen.

Voriger Artikel
Damit der Korb nicht leer bleibt
Nächster Artikel
Pappeln am Bornitzer Teich reif für die Kettensäge

Wer so ungeklärt Abwasser in die Vorflut einleitet muss jetzt zahlen.

Quelle: Nico Fliegner

Darüber informierte zur gestrigen Sitzung des Verwaltungsrates Geschäftsführer Frank Streubel. Im Visier des Freistaates stehen dabei Einwohner, die ihr Abwasser direkt in ein Gewässer leiten oder die eine abflusslose Grube betreiben.

 

Bei der Abwasserabgabe handelt es sich um eine Art Strafabgabe für die Verschmutzung von Gewässern, erklärte Streubel. Zahlen sollen diejenigen Grundstückseigentümer, die Anfang 2010 noch nicht über eine biologische Kläranlage verfügten. Die Bescheide für 2010 hat der Freistaat erst jetzt herausgegeben und an den Abwasserverband weiter geleitet. Der Verband soll das Geld für den Freistaat eintreiben, tut sich aber damit schwer. Denn laut Streubel gebe es im Regelwerk für diese Abgabe noch einige Unklarheiten. Deshalb, so der Geschäftsführer, gehe der Verband gegen die Bescheide in Widerspruch. "Wir wollen dafür sorgen, dass hier Klarheit herrscht", kündigte Streubel an.

 

Folgende Leistungen hat der Verwaltungsrat gestern einstimmig vergeben:

 

Entleerung von privaten abflusslosen Sammelgruben und Kleinkläranlagen sowie Abfuhr von nassem Schlamm für 190 885 Euro pro Jahr an die Oschatzer Firma Kanalreinigung und Umweltschutz Thomas Reimann. Der Vertrag beginnt am 1. April 2014 und endet am 31. Januar 2017. Diese Vergabe hat keinen Einfluss auf die Gebühren der Einwohner im Verbandsgebiet. Die Gebühren sind im vergangenen Jahr neu kalkuliert worden (wir berichteten) und gelten bis Ende 2016.

 

Neubau Mischwasserkanäle An der Döllnitz/Am Mühlgraben in Oschatz an die Firma ADW Ingenieurtiefbau Gaunitz für 153 175 Euro. Baubeginn soll im Frühjahr sein. Laut Verbandsvorsitzendem Andreas Kretschmar soll der Auftrag für den anschließenden Straßenbau im April vergeben werden. Demnächst stehen noch archäologische Untersuchungen im Bereich des verfüllten Mühlgrabens an.

 

Transport und Entsorgung des Klärschlamms aus der Kläranlage in Oschatz an die Firma Alba Sachsen in Oschatz für 210 968 Euro. Der Vertrag beginnt am 1. März 2014 und endet am 29. Februar 2016.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr