Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Abwasserverband Untere Döllnitz öffnet Oschatzer Klärwerk für Besucher
Region Oschatz Abwasserverband Untere Döllnitz öffnet Oschatzer Klärwerk für Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 22.03.2012
Fünftklässler des Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasiums mikroskopieren unter Anleitung von Experten eine Klärschlammprobe. Zum Tag des Wassers besuchten die Schüler gestern das Klärwerk des Abwasserverbandes Untere Döllnitz in der Mannschatzer Straße. Quelle: Sven Bartsch
Oschatz

(red). Erst Trinkwasser, dann Abwasser und schließlich wieder Trinkwasser: Wie dieser Kreislauf funktioniert, das erläuterten gestern die Mitarbeiter des Abwasserverbandes Untere Döllnitz. Zum Tag des Wassers zeigten sie Besuchern, wie das Klärwerk an der Mannschatzer Straße arbeitet. "Der Verband will mit diesen Angeboten für die ökologische Bedeutung der Abwasserreinigung sensibilisieren und vermitteln, wie Abwasser über die Kanalisation in die Kläranlage gelangt und dann wieder in ein Gewässer geleitet wird. Das ist allerdings nicht überall auf der Welt selbstverständlich. Darauf möchte der Verband zum Tag des Wassers aufmerksam machen", teilte der Verband Untere Döllnitz mit.

Zu den interessierten Besuchern zählten gestern auch Fünftklässler vom Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasium. Die Mädchen und Jungen machten sich beim Kläranlagenmeister Jens-Uwe Banachowicz und der Gewässerschutzbeauftragten Martina Harnapp zur Funktionsweise der Kläranlage schlau. Zudem stellten die Schüler natürliche Bodenfilter her, mikroskopierten eine Klärschlammprobe und skizzierten einen Bachquerschnitt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den LRC war es ein perfektes Wochenende und im Oschatzer Lager herrscht pure Euphorie. Mit einer glänzenden Bilanz in den letzten Pflichtspielen bestätigten die Aktiven die kürzlich getroffene Einschätzung.

22.03.2012

SV Merkwitz 0:5 (0:1).Zum Spitzenspiel der F-Junioren zwischen dem Zweiten und dem Ersten der Tabelle waren über 70 Zuschauer gekommen, die eine gute Partie sahen.

22.03.2012

HSV Mölkau 21:33 (9:15). Nach ungefähr sechs Wochen Spielpause empfing die B-Jugend-Mannschaft des LRC Mittelsachsen den Tabellenersten HSV Mölkau in der Rosentalsporthalle.

22.03.2012