Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Abzweig Merkwitz - Unfallrisiko durch schlechte Sicht

Abzweig Merkwitz - Unfallrisiko durch schlechte Sicht

Den letzten schweren Verkehrsunfall auf der B6/Abzweig Merkwitz vergessen die Bürger des Ortes so schnell nicht. Ende August 2014 starb hier eine 44-jährige Frau.

Voriger Artikel
Oschatzer Rosensee wird Bühne
Nächster Artikel
Dorfteich in Bortewitz trocknet aus - die Fische sterben

Nils Taube zeigt, was die Fahrzeugführer sehen, wenn sie nach links auf die B 6 schauen. Die Schilder verdecken die Sicht auf den Straßenverkehr aus Oschatz.

Quelle: Gabi Liebegall

Viele Verkehrsteilnehmer sprechen von einem Unfallschwerpunkt. Für Verantwortliche in Verkehrsbehörden und bei der Polizei ist es keiner.

 

Jetzt wandte sich Bäckermeister Nils Taube bei der OAZ: "Ich fahre jeden Tag an dieser Stelle auf die Bundesstraße 6, und jedes Mal habe ich ein mulmiges Gefühl, denn es kann immer wieder passieren." Er sagte, dass er nicht der einzige Verkehrsteilnehmer aus Merkwitz und Umgebung sei, der meint, dass die Kreuzung gefährlich ist. Es gehe alles sehr schnell. "Für mich ist es nur eine Frage der Zeit, bis es wieder zu einem schweren Verkehrsunfall kommt. Zum Beispiel wäre es angebracht, das Schild, das die Sicht behindert, woanders hinzustellen."

 

Um den Behörden Argumente zu bieten, fuhren Nils Taube und OAZ an den genannten Abzweig, um zu erklären, worum es geht. "Bei den meisten Unfällen geht es um den Straßenverkehr, der auf der B6 aus Richtung Oschatz kommt, also links von den Fahrzeugen, die aus Merkwitz auf die Bundesstraße auffahren wollen." Als Beweis stellt er sich mit dem Auto an den Abzweig und zeigt die Sichtbehinderung, um die es ihm und anderen Merkwitzern geht.

 

Nils Taube wünscht sich, dass sich zuständige Behörden noch einmal mit diesem Abzweig und der Beschilderung beschäftigen sollten, um sie sicherer zu machen. "Ja, es gibt Vorschriften und Regelungen. Aber in der Praxis sieht das oft anders aus." Taube fragt sich, warum die Hinweise nicht ernst genommen werden.

 

Die Oschatzer Allgemeine wandte sich mit diesem Problem an die zuständige Stelle des Landratsamtes Nordsachsen. Pressesprecher Peter Stracke: "Nach Auskunft des Amtsleiters im Straßenverkehrsamt Klaus Huth sind im Bereich B6/Abzweig Merkwitz ehemals bestehende Sichteinschränkungen im Bereich der Beschilderung beseitigt worden." Es gebe keinerlei Auffälligkeiten im Unfallgeschehen. Trotzdem werde das Straßenverkehrsamt die aktuellen Gegebenheiten im Kreuzungsbereich über den Straßenmeister erneut und nochmals prüfen.

Gabi Liebgall

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr