Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Albertturm auf dem Collm wieder geöffnet
Region Oschatz Albertturm auf dem Collm wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 26.03.2018
Unterstützer und Sponsoren treffen sich zur Saisoneröffnung am Albertturm auf dem Collm. Quelle: Jana Brechlin
Anzeige
Collm

Nach fast einem Jahr Bauzeit steht der Albertturm auf dem Collm Ausflugsgästen pünktlich zu Ostern wieder offen. Bereits am Sonnabend trafen sich auf Einladung des Heimatvereins „Bergtreue“ Sponsoren, Spender und Unterstützer, die die Arbeiten ermöglicht hatten. Dazu gehörten Bundestagsabgeordneter Marian Wendt und Landtagsmitglied Frank Kupfer (beide CDU), die sich dafür eingesetzt hatten, dass Bund und Land die Sanierung mit 100 000 und 140 000 Euro unterstützten. Insgesamt waren in den 2. Bauabschnitt 300 000 Euro geflossen, mit denen Treppe, Sandsteineinfassungen und Teile des Putzes erneuert wurden.

Marian Wendt bedankt sich bei Kerstin Krause für ihren Einsatz als Vorsitzende des Collmer Heimatvereins. Quelle: Jana Brechlin

„Wir bedanken uns bei allen, die sich zu diesem Wahrzeichen bekennen und mit kleinen und großen Beträgen helfen, den Albertturm zu erhalten“, sagte Vereinsvorsitzende Kerstin Krause. Berthold Zehme vom Oschatzer Verein Rettet St. Aegidien übergab am Sonnabend einen Scheck über 5000 Euro. Das sei die jüngste Spende des nach Amerika ausgewanderten Oschatzers Rudolf Tischer, sagte er. Tischer gehöre wie auch die Agrargenossenschaft Altoschatz-Merkwitz zu den ganz treuen Spendern, so Kerstin Krause. Insgesamt hatte der Heimatverein so 67 000 Euro gesammelt. „In dieser Summe stecken all ihre Spenden und ein Großteil des Vereinsvermögens“, sagte die Vorsitzende, bevor sie Bürgermeister Matthias Müller (CDU) einen symbolischen Scheck über die Summe überreichte.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tolles Wetter, viele Gäste: In Sornzig ist mit einem Fest der Frühling begrüßt worden. Die Veranstalter haben sich einiges dafür einfallen lassen.

26.03.2018

Wer da war, konnte viel Lachen, bekam Anstöße zum Nachdenken und vielleicht auch eine Anregung, manches im Leben nicht so todernst zu nehmen. Hans Werner Olm war mit seinem Programm „Mach fertig!“ in Oschatz.

28.03.2018

Sturmtief Friederike hat die Zahl der Bäume im Wermsdorfer Wald drastisch reduziert. Dennoch wurde Friederike diese Woche im „Waldgebiet des Jahres“ herzlich begrüßt. Warum? Das lesen sie hier1 Ebenso erfahren Sie, weshalb der Sachsenforst künftig auf schmale Karten statt dicke Bücher setzt. Die Antwort ist eine weitere Auszeichnung wert.

25.03.2018
Anzeige