Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Am Feiertag die Oschatzer Region erkunden
Region Oschatz Am Feiertag die Oschatzer Region erkunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 23.09.2014
Elke Joite mit Spezialitäten der Straußenfarm. Quelle: Dirk Hunger

"Unserer Überlegung war, den Feiertag zu nutzen und Interessierten unsere Stadt und das Umland näher zu zeigen", sagt Ute Oehmichen von der Oschatz Information. So kann ab sofort eine erlebnisreiche Oschatzer Tagestour gebucht werden. Dazu zählt unter anderem eine Fahrt mit dem "Wilden Robert" und eine Besichtigung der Straußenfarm Joite in Thalheim mit einem Imbiss. Die Besucher werden von einem erfahrenen Gästeführer begleitet. "Zum Angebot gehört aber auch eine Oschatzer Stadtbesichtigung mit einer Vorstellung des Renaissance-Rathauses und der St. Aegidienkirche", verrät Ute Oehmichen. "Für mich ist diese Mischung aus Eisenbahnnostalgie, historischen Sehenswürdigkeiten, kulinarischer Abrundung und Feiertag eine sehr gute Voraussetzung für eine Familientour", so Oehmichen. Damit die Tour am 3. Oktober auch wirklich stattfinden kann, werden mindesten 15 Teilnehmer benötigt. Maximal dürfen sich 60 Personen der Stadtvisite anschließen.

Wer sich anmelden möchte, kann dies bei der Oschatz-Information am Neumarkt 2 tun. Tel.: 03435/97 02 42. Der Pauschalpreis für einen Erwachsenen beträgt 24 Euro, Jugendliche bezahlen 15 Euro und für Kinder von 6 bis 10 Jahren sind 9 Euro fällig. Mit einem MDV-Ticket gelten Ermäßigungen. Anmeldeschluss ist der 26. September.

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Partygänger schätzen sie als Muntermacher und Gemütsaufheller, ihre Gegner sprechen von einer Teufelsdroge: Synthetisch hergestelltes Crystal Meth macht schnell abhängig, ist auch im Landkreis Nordsachsen auf dem Vormarsch - und zerstört immer mehr Familien.

23.09.2014

Für die einen ist die 7 eine Glückszahl, für die anderen eher ein Unglücksbote. Die Mügelner Oberschule "Goetheschule" hat beste Voraussetzungen, mit ihrer 7. Ausbildungsmesse einen Glückstreffer zu landen.

23.09.2014

Mit einem größeren Musikprogramm als in den Jahren zuvor üblich, wurde zum 10. Jubiläum des Minirocks durch die Nacht getanzt. Zur Übung in Sachen Selbstorganisation und für die Finanzierung des kommenden Abi-Balls gehört es alljährlich zur Aufgabe der Schüler der zwölften Klasse, die Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

23.09.2014