Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Am Sonntag Open Air in Schweta mit DJ Marcapasos

Veranstaltung Am Sonntag Open Air in Schweta mit DJ Marcapasos

Die Veranstalter des Schwetaer Open Airs am Sonntag sind auf heiße Sommertemperaturen eingeladen. Wenn ab 12 Uhr im Park des Mügelner Ortsteils getanzt wird, gibt es genügend kühle Getränke und einen Eiswagen, verspricht der Veranstalter.

Veranstalter Alexander Franke will einen Teil des Eintritts für den Erhalt des Mügelner Stadtbades spenden.

Quelle: Dirk Hunger

Schweta. Mit kühlen Getränken und jeder Menge Eis soll den Besuchern des Open Airs am Sonntag im Schwetaer Park die Party so angenehm wie möglich gemacht werden. Die Veranstalter um DJ Marcapasos alias Alexander Franke sind auf die hochsommerlichen Temperaturen vorbereitet. „Gut ist, dass es schon die ganze Woche so heiß ist. Da haben sich die Leute bereits an das Wetter gewöhnt und am Sonntag trotzdem Lust zu tanzen“, schätzt der Collmer ein. Bei der Versorgung habe man auf die Vorhersage reagiert und für ein entsprechendes Angebot gesorgt: „Kalte Getränke gibt es genug, außerdem haben wir noch einen Eiswagen organisiert“, kündigt Franke an und empfiehlt auch den Gästen, sich entsprechend auszurüsten – mit Hut und Sonnencreme.

Los geht es im Schwetaer Park am Sonntag, um 12 Uhr, bereits um 14 Uhr werden die Jungs von Stereo Act auflegen und auch mit ihrem jüngsten Hit „Der Himmel reißt auf“ einheizen. „Es lohnt sich, gleich von Anfang an dabei zu sein. Dann kann man auch die Kalorien vom Mittagessen gleich wieder abtanzen“, so der Veranstalter, der als DJ Marcapasos selbst zwischen 16 und 18 Uhr den Beat vorgibt. Ein Tages-Open-Air sei eine sehr entspannte Veranstaltung und könne – immerhin ist Sonntag – zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden. „Am Tag in der Sonne zu tanzen – das hat ein ganz anderes Flair als nachts in einem stickigen Club. Im Park kommt da schon eher Urlaubsstimmung auf.“

Von Jana Brechlin

Schweta 51.2425807 13.0816805
Schweta
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr