Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
André Wagner gewinnt drittes Turnier

André Wagner gewinnt drittes Turnier

Zur dritten Auflage des Turniers Ninety-Four traten 18 kegelbegeisterte Sportler an. Von Anfang an war klar, dass es auch in diesem Jahr bei dem Turnier-Modus keinen Favoriten geben wird, denn das Turnier ist eine Klasse für sich.

Voriger Artikel
Vietnamese nach Oschatz geschleust
Nächster Artikel
Willkommen, Baby!

Die Teilnehmer des dritten Turniers Ninety-Four suchen in einem spannenden und abwechslungsreichen Wettkampf die besten Kegler.

Quelle: Privat

Ronny Heinze spielte als Erster und legte eine Hausnummer von 74 Holz vor. Danach setzte sich Chris Lademann mit 76 Holz an die Spitze. Marion Heinze konnte dabei nicht mithalten. Jetzt kam die Stunde von André Wagner. Auch er spielte 76 Holz, aber mit einem besseren Gesamtergebnis. In der nächsten Runde wurde darum gekämpft, nicht Schlusslicht zu werden. Petra Albrecht und Sabine Bleul kegelten überraschend gute Ergebnisse. Danach betraten drei Freizeit-Kegler und einer der zweiten PSV-Vertretung die Bahnen. Dabei wirbelten Constanze Lademann und Volkmar Thiel mit herausragenden Ergebnissen das Feld durcheinander. Ottokar Streubel hatte einen guten Start, musste sich aber mit dem Ende des Teilnehmerfeldes begnügen. Auch Regina Kahn kämpfte, setzte aber die entscheidenden Würfe am falschen Punkt.

 

Jetzt traten die besten vier Topspieler mit Titelverteidiger Pedro Telschig auf die Wettkampfbahn. Jörg Heinke war wie immer gut in Form, schaffte aber nur 76 Holz. Enrico Wolf, zum ersten Mal Turnierteilnehmer, kam auch nicht richtig zurecht. Sportfreund Mario Trenkler steigerte sich von Bahn zu Bahn und spielte ein respektables Ergebnis. Die letzten Vier wollten es noch einmal wissen. Beatrice Lademann und Birgit Kruschke kämpften um einen guten Platz im Mittelfeld. Bei Uwe Raschke und Kathleen Raschke ging es noch um den Sieg. Uwe Raschke schaffte es, auf den Erstplatzierten aufzuschließen. Der Sportlerin des Jahres gelang es im letzten Wurf nicht, die gewünschte "Acht" zu spielen. Am Ende des Tages freuten sich jedoch alle über ihr Ergebnis. Es war für die Teilnehmer ein sehr spannender und unterhaltsamer Wettkampf.

 

Endstand

 

1. André Wagner 76238

 

2. Jörg Heinke 76232

 

3. Uwe Raschke 76225

 

4. Chris Lademann 76222

 

5. Kathleen Raschke 74247

 

6. Ronny Heinze 74231

 

7. Pedro Telschig 73235

 

8. Marion Heinze 73222

 

9. Enrico Wolf 69216

 

10. Birgit Kruschke 69207

 

11. Volkmar Thiel 69191

 

12. Mario Trenkler 69188

 

13. Constanze Lademann 68206

 

14. Beatrice Lademan 68201

 

15. Sabine Bleul 64

 

16. Ottokar Streubel 62162

 

17. Petra Albrecht 62162

 

18. Regina Kahn 59

 

Chris Lademann

Chris Lademann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr