Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Andreas Sachse aus dem Mügelner Stadtrat verabschiedet
Region Oschatz Andreas Sachse aus dem Mügelner Stadtrat verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 04.03.2018
Zum Abschied gab es von Bürgermeister Johannes Ecke einen Blumenstrauß für Andreas Sachse. Quelle: Foto: B. Schumann
Anzeige
Mügeln

Der Mügelner Stadtrat hat Andreas Sachse aus dem Mügelner Stadtrat verabschiedet. Der ehemalige Glossener ist mit seiner Familie nach Oschatz gezogen. Damit hat er die Wählbarkeit als Stadtrat für die aktuelle Wahlperiode gemäß der Gemeindeordnung verloren und muss ausscheiden.

Sachse saß für die Linke seit dem Zusammenschluss der Gemeinde Sornzig-Ablaß mit Mügeln im Stadtrat. Zuvor war er seit 1994 als Gemeinderat in Sornzig-Ablaß aktiv, in den er ebenfalls mit einem Mandat der Linken gewählt worden war. Für die Linken bleibt Andreas Sachse aber weiterhin Mandatsträger im nordsächsischen Kreistag. Bürgermeister Johannes Ecke dankte ihm für sein Engagement im Rat und als Mitglied der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes Oberes Döllnitztal. „All diese Jahre waren sehr interessant und spannend. Besonders gern erinnere ich mich an die Zeit, als die damalige Gemeinde Sornzig-Ablaß den ehemaligen Gasthof in Glossen zum Gemeindezentrum umbaute oder als wir 2006 die Bahnstrecke bis nach Glossen und den Bahnhof wieder in Betrieb nahmen“, so Sachse.

Mügelner Senior Herbert Wegner lehnt Nachfolge ab

Entsprechend der gesetzlichen Nachfolgeregelung wäre Herbert Wegner Nachfolger für Sachse. Doch der Mügelner Senior lehnte die ehrenamtliche Tätigkeit auf Grund gesundheitlicher Probleme und seines Alters ab. Damit rückte die Glossenerin Monika Dippel für die Linke nach. Die 65-Jährige bringt Erfahrungen mit, saß für ihre Partei bereits früher im Stadt- beziehungsweise Gemeinderat. Mit ihrer Verpflichtung wird Monika Dippel auch die Nachfolge Sachses in der Verbandsversammlung des AZV antreten.

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch in Nordsachsen gibt es mehrere Milchtankstellen: Hier können sich Bürger frische Rohmilch zapfen – und so einen ganz anderen Geschmack erleben als bei fettarmer H-Milch aus dem Supermarkt. Inzwischen gibt es einen festen Kundenstamm, für die Agrarbetriebe sind die Milchtankstellen aber oft nur ein kleines Zubrot.

28.08.2017

Die Vorbereitungen sind getroffen und die Helfer für den Tag des Rennens eingeteilt. Das fünfte Ackerrace in Kleinböhla kann also starten. Heute erfolgt die Abnahme der Fahrzeuge. Am Sonnabend starten die Rennen bereits am Vormittag 9 Uhr und endet gegen 19 Uhr. Das Ackerrace-Team hofft nun auf viele Gäste, die sich das „Stoppelrennen“ ansehen werden.

25.08.2017

Ästhetische Aspekte spielen bei der Gewässerpflege durch die Landestalsperrenverwaltung eine untergeordnete Rolle. Priorität hat, den Abfluss zu sichern.Nach den kurzen, aber heftigen Sturmböen sind die Flussmeistereien auf Kontrolltour.

28.04.2018
Anzeige