Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anerkennung für Oschatz

Anerkennung für Oschatz

Jedes Jahr beim Unternehmerkonvent der Ostdeutschen Sparkassen in Potsdam wird eine Kommune, ein Unternehmen und ein Verein das Jahres ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird jeweils für die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg vergeben.

Voriger Artikel
Brand bei der Oschatzer Lebenshilfe jetzt mit Happy end
Nächster Artikel
Erster Doppelpunktgewinn für Telekom-Team

Der ehemalige Bundesfinanzminister Theo Waigel (4.v.r) mit den Oschatzer Unternehmern: Bäckermeister Nils Taube, Geschäftsfrau Karola Schönfeld, Sparkassenchef Andreas Koch, Unternehmensberaterin Anja Terpitz, OBM Andreas Kretschmar, Fuhrunternehmer Hartmut Peter, Landrat Michael Czupalla und Betonwerk-Chef Matthias Schurig (v.l. n.r.).

Quelle: Hagen Rösner

In diesem Jahr fand sich die Stadt Oschatz als Kommune des Jahres 2013 auf dem Siegertreppchen wieder.

 

"Ich war ehrlich gesagt schon froh, dass wir bei der Nominierung in die engere Auswahl gekommen sind, aber dass wir auch den Platz auf dem Siegertreppchen geschafft haben, dass war für mich schon eine Überraschung, aber auch eine Anerkennung für die gute Arbeit, die wir hier leisten", sagte Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) bei der Preisverleihung. Kretschmar war gemeinsam mit einer kleinen Oschatzer Delegation nach Potsdam gereist, um an dem Konvent teilzunehmen. "Mit der Auszeichnung würdigt die Jury die innovative und erfolgreiche Arbeit der Stadt bei der Modernisierung und Erweiterung der wirtschaftlichen Infrastruktur und der Schaffung eines attraktiven Umfeldes für Wohnen im Grünen und Tourismus", betont der Leipziger Sparkassen-Vorstand Andreas Koch. Auch Landrat Michael Czupalla (CDU) freut sich über den Oschatzer Erfolg. Er hatte sich für die Stadt stark gemacht. Als Preis konnte die Delegation einen Glaspokal und eine Ehrenurkunde mit nach Hause nehmen. Mit einer finanziellen Zuwendung ist der Preis nicht dotiert. Diese Ehrung vergibt der Ostdeutsche Sparkassenverband gemeinsam mit der Super-Illu. Die Illustrierte schrieb in ihrer aktuellen Ausgabe über Oschatz: "Oschatz liegt genau in der Mitte zwischen Dresden und Leipzig und erlebt dank cleverer Wirtschaftförderung eine neue Blütezeit." Am Rande der Unternehmertagung kamen die Oschatzer mit dem ehemaligen Bundesfinanzminister Theo Waigel ins Gespräch. Übrigens ist Oschatz die erste nordsächsische Gemeinde, welche die begehrte Auszeichnung des Ostdeutschen Sparkassenverbandes erhält.

Rösner, Hagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr