Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Ans Nichtstun gewöhnt man sich leicht"

"Ans Nichtstun gewöhnt man sich leicht"

Wer den Winter nicht mag, dem bleiben nicht viele Möglichkeiten. Man könnte einfach auf der Couch bleiben oder ins Warme fliehen. Für letzteres haben sich die Collmer Weltenbummler Anita und Günter Schmidt entschieden.

Voriger Artikel
HSG Riesa/Oschatz stolpert
Nächster Artikel
Hund mit Rattengift getötet?

Exotisches Haustier: Günter Schmidt freundet sich mit einem der Gartenkrokodile an. Wie das ausging, erzählt er morgen in Oschatz.

Quelle: privat

Collm/Oschatz . Sie "überwintern im Paradies". Das ist auch der Titel eines Reiseberichts, der morgen im Thomas-Müntzer-Haus Premiere hat. Wie es dazu kam, verrät Günter Schmidt im Interview:

 

Frage: Warum hat es so lange gedauert, bis es wieder einen Diavortrag von Günter Schmidt gibt?

 

Günter Schmidt: Unser Reiseverhalten hat sich geändert. Nichts mehr mit Amazonas-Abenteuern oder Aufstieg auf einen 6000er. Ich kann es selbst kaum glauben - wir haben teilweise Monate an einem Ort verbracht! Und sind wir mal ehrlich, wer will schon einen Diavortrag über ein karibisches Dorf sehen?

 

Und jetzt gibt es den Vortrag doch?

 

Weil ich nun über drei Dörfer berichten kann- Nein, was ich bisher unterschätzt und erst bei der Erarbeitung des Vortrages festgestellt habe: Unglaublich, was wir alles erlebt haben - das hätte für zehn Vorträge erreicht!

 

In welche Regionen Lateinamerikas führt der Vortrag?

 

In die Dominikanische Republik, in den Nordosten Brasiliens und nach Costa Rica. Ich übertreibe kaum, wenn ich sage, es ist eine Reise an die schönsten Strände der Welt.

 

Monate am Strand - das muss doch langweilig sein. Für Sie - und noch mehr für das Publikum, das den Bericht darüber ertragen muss?

 

Früher habe ich es keine Woche am Strand ausgehalten, war eigentlich immer auf der Flucht. Inzwischen genieße ich es, am Strand zu liegen. Und mal ganz im Vertrauen: Ans Nichtstun gewöhnt man sich leichter als ans Arbeiten. Langweilig dürfte es auch für das Publikum nicht werden. Wir hatten nicht nur Strand - wir hatten auch einen kriminellen Vermieter, Krokodile im Garten und Dengue-Fieber hatten wir auch-

 

Hat sich auch technisch etwas am Vortrag geändert?

 

Eigentlich alles. Die Diaprojektoren haben ausgedient, ich muss nicht mehr ständig irgendwelche Knöpfe drücken. Das ist eine feine Sache, dadurch konnte ich mir erstmals einen Vortrag von Günter Schmidt ansehen.

 

Und hat er Ihnen gefallen?

 

Ich war begeistert. Aber das sagt nichts - der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler-

 

i Die Multivisionsschau von Günter Schmidt beginnt um 17 Uhr im Thomas-Müntzer-Haus in Oschatz.

Jana Brechlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr